Werbung

Entweder oder: Wie Gülcan Kamps die Balance zwischen Kind und Karriere fand

Jahrelang war Gülcan Kamps (41) das Aushängeschild des Musiksenders VIVA, dort startete sie ihre Karriere als Moderatorin. In den letzten Jahren ist es jedoch still um sie geworden – zusammen mit Ehemann Sebastian (42) bekam sie 2021 ihr erstes Kind. Familie und Karriere unter einen Hut bringen – konnte oder wollte sie es nicht?

Prioritäten setzen

Auf Instagram ging Gülcan am Montag (18. März) auf diese Frage ein: "Kind & Karriere ?! Geht das denn zusammen? Meine klare Antwort (auch auf die Gefahr hin, dass mich an diesem schönen Montag morgen ein Shit Storm überrollt) Nein!!! Kind & Karriere zu 100% geht NICHT zeitgleich! Und das ist okay! Ja!!!" stellte sie klar. Darum hat sie ihre Karriere erst einmal zurückgefahren – zum Glück für sie eine Entscheidung, die sie ohne finanziellen Druck treffen konnte. "Kind & Karriere klappt fantastisch wenn du zur richtigen Zeit den wichtigen Dingen deine Prioritäten & Liebe schenkst. Fazit! Kind & Karriere (beides Vollgas zu 100%) klappt zum Glück. Nur nicht zeitgleich.“ Und Gülcan war sich natürlich bewusst, dass ihre Meinung nicht von allen geteilt wird: “3,2,1 - Shitstorm (wie kann man/Frau so altmodisch sein) ODER Ihr dankt mir später", schloss sie.

Gülcan Kamps hätte gern mehr Kinder

Im Bunte-Interview offenbarte Gülcan Kamps, dass sie gegen weiteren Familienzuwachs nichts hätte: "Ich bin total dafür", sagte sie. Sollte es nicht klappen, ist es für sie aber auch okay: "Wir als Familie sind so happy, dass wir vom lieben Gott ein Kind schon geschenkt bekommen haben. Ich bin so dankbar und will mir eigentlich gar nichts mehr wünschen, weil das war wirklich ein harter und steiniger Weg, muss ich zugeben." Fünf Jahre hatten sie und ihr Mann auf diese erste Schwangerschaft gewartet und sich bereits mit Alternativen von Adoption bis zu Leihmutterschaft auseinandergesetzt. "Eines Tages" habe es dann "aus heiterem Himmel geklappt", sagte sie der ‘Gala’ im April 2023. Ob Baby Kamps, wie sie ihren Nachwuchs nennen, dessen Namen und Geschlecht sie für sich behalten möchten, ein Geschwisterchen bekommt, überlassen die beiden dem Schicksal: "Baby Nr. 2?! Yes, Baby. Ich (wir) haben gestern entschieden: Es geht weiter mit Baby Nr.2 (sofern das Universum mitspielt)", schrieb Gülcan Kamps auf Instagram – und sollte es klappen, bleibt die Familie wohl noch ein Weilchen länger ihre Priorität Nummer eins.

Bild: picture alliance / AAPimages/Timm | AAPimages/Timm