Werbung

Exquisite Wunschliste: Das verlangen die Pet Shop Boys auf Tour

Die Pet Shop Boys haben auf ihrer Tour den ein oder anderen Sonderwunsch. (Bild: Lorena Sopena / Europa Press via Getty Images)
Die Pet Shop Boys haben auf ihrer Tour den ein oder anderen Sonderwunsch. (Bild: Lorena Sopena / Europa Press via Getty Images)

Von Anfahrt bis Aftershowparty haben die Pet Shop Boys exquisite Ansprüche - und die werden bis ins Detail formuliert. Dies geht aus einer angeblich geheimen Wunschliste hervor, die das Pop-Duo den Veranstaltern zukommen lässt. Es geht um Beleuchtung, Handtücher und Luxus-Autos.

Im kommenden Sommer machen die Pet Shop Boys auf ihrer Tour auch Station in Deutschland. Termine in Mannheim (28. Juni), Hannover (29. Juni) und Berlin (6. Juli) stehen auf dem Plan des laut Guinness-Buch der Rekorde erfolgreichsten Pop-Duos des Vereinigten Königreichs. Auch dort sollen demnach die exquisiten Sonderwünsche von Neil Tennant und Chris Lowe gelten, die in einer 40-seitigen Broschüre festgehalten sein sollen. Nach Informationen der "Bild", die nach eigenen Angaben Einblick in die geheime Wunschliste hatte, haben die Musikstars klare Vorstellungen von der Anfahrt bis zur Afterparty.

Für Flughafen- und Hoteltransfers sowie den Transport zur Konzertlocation soll der Veranstalter demnach eine Mercedes-S-Klasse der neuesten Generation bereitstellen, selbstverständlich sauber, rauchfrei, ordentlich fahrtüchtig und mit getönten Scheiben ausgestattet. Fahrzeuge, die diese Kriterien nicht erfüllen, müssten ausgetauscht werden. Die zahlreichen Bühnen- und Konzertmitarbeiter sollen nicht nur pünktlich sein und gutes Englisch sprechen, sondern müssen auch einen negativen LFT-Test für Covid-19 vorlegen. Ihnen ist auch der Umgang mit Handys sowie Alkohol, Tabak und Drogen untersagt. Fotos dürfen nicht gemacht werden.

Insgesamt brauchen die Pet Shop Boys 90 Handtücher

Vor und nach der Show gibt es natürlich auch Extrawünsche: Gleich 70 große, weiche und natürlich saubere Badetücher werden in den Duschräumen erwartet, 20 kleine, ebenfalls vorgewaschene und schwarze Handtücher für die Bühne. Falls die Duschen sich in unhygienischem Zustand befinden, soll der Veranstalter vier Duschräume in Gehweite der Venue aufbauen.

Wie "Bild" berichtet, sollen die Umkleideräume der Pet Shop Boys mit einem bequemen Sofa mit zwei Metern Länge, einem Couchtisch, einem großen Ankleidespiegel, einem Tisch, vier bequemen Stühlen sowie drei Stehlampen ausgestattet werden. Während die Temperatur regulierbar sein müsse, soll die richtige Beleuchtung - Tisch- und Bodenbeleuchtung werden gegenüber Überkopfbeleuchtung bevorzugt - eine gemütliche Atmosphäre garantieren. Außerdem gehören ein Kühlschrank, ein Wasserkocher, ein Toaster, sechs Standardgläser, sechs Weingläser (ausdrücklich kein Plastik) sowie sechs Champagnergläser zur nötigen Grundausstattung. Falls das Pop-Duo nach der Show Party machen will, sollen 75 Premium-Tickets hinterlegt werden.

In Sachen medizinische Betreuung machen die Briten ebenfalls keine Kompromisse, sie fordern eine Rund-um-die-Uhr-Verbindung zu einem Allgemein- und Sportmediziner, zu einem Arzt für Hals- und Nasenheilkunde sowie einem Chiropraktiker.