1 / 30

Richtungsweisend

Hier ist jemand optisch aber ganz falsch abgebogen. Ob der Auftraggeber selbst oder aber der Tätowierer keinen Plan von den Himmelsrichtungen hatte oder die Vorlage einfach spiegelverkehrt übertragen wurde, ist nicht mehr nachzuvollziehen. Fest steht lediglich, mit diesen Richtungsangaben kommt der Tätowierte nicht weit. Denn Ost und West sind eindeutig vertauscht und das macht vorne und hinten einfach keinen Sinn. (Screenshot: Instagram / clearink.no)

Fürs Leben gezeichnet: Die dümmsten Tattoos aller Zeiten

Der Preis für das schlimmste Tattoo geht an … Zugegeben, bei so viel tätowiertem Grauen könnte man überhaupt keinen Sieger ausmachen. Doch der Anblick dieser Hautmalereien provoziert eine dringliche Frage: Wer war hier betrunkener, der Tätowierte oder der Tätowierer?

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen