Werbung

Das sind die Favoriten der Dschungelcamp-Moderatoren

Wer wird Dschungelkönig oder Dschungelkönigin 2024? Eine Frage, die auch das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Jan Köppen beschäftigt. Und die sind sich bei einer Person gar nicht einig.

Jan Köppen und Sonja Zietlow sind sich uneins, was den Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin betrifft. (Bild: RTL / Pascal Bünning)
Jan Köppen und Sonja Zietlow sind sich uneins, was den Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin betrifft. (Bild: RTL / Pascal Bünning)

Fünf Promis kämpfen aktuell noch bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im australischen Dschungel um die Krone: Lucy Diakovska (47), Mike Heiter (31), Fabio Knez (30), Leyla Lahouar (27) und Twenty4Tim (23). Wer zum Schluss Dschungelkönig oder Dschungelkönigin wird, beschäftigt auch das Moderatoren-Duo aus Sonja Zietlow (55) und Jan Köppen (40).

Zietlow hat eine klare Favoritin. Für sie gehe es darum, wer mit den Verhältnissen im Dschungel am besten zurechtkäme, erklärt sie in einem Video auf dem Instagram-Kanal der Show. Für die langjährige Dschungelcamp-Moderatorin ist die Wahl daher einfach: "Natürlich die Lucy, weil sie einfach alles macht, alles kann, ohne dabei die Aufmerksamkeit so wahnsinnig auf sich zu lenken."

Jan Köppen: Lucy öffnet sich zu wenig

Köppen hat allerdings genau wegen letzterer Eigenschaft Bedenken: "Das ist, glaube ich, leider ihr Problem, weil sie auf einer gewissen Ebene so ein bisschen unscheinbar ist", widerspricht er. In den Prüfungen habe sie bewiesen, wie krass sie sei und wie viel Power sie habe. "Aber im Camp ist sie keine, die mal zu den anderen hingeht und sagt, ich würde gerne mal reden, ich hab ein Problem." Kurz gesagt: Lucy öffnet sich zu wenig. Allerdings hat er auch dafür eine sympathische Erklärung: "Sie will keine Energie von den ziehen, hab ich das Gefühl."

Gute Chancen auf das Finale haben für Zietlow ebenfalls zwei andere: "Fabio ist auch cool", findet sie. "Und Leyla ist drollig und putzig [...] aber wenn man mal ganz ehrlich ist, ist sie nicht dschungeltauglich. Sie hat Angst vor 'nem Regenwurm, wenn er auf ihr Bett kriecht."

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Finale am 4. Februar

Ob Zietlow mit ihrer Prognose Recht behalten wird, erfahren die Zuschauer und Zuschauerinnen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Finale am 4. Februar auf RTL oder RTL+. Spannend dürfte aber auch der Samstagabend werden - wie RTL mittags mitteilte, werden im Halbfinale zwei Promis verabschiedet.

Video: Jan Köppen stichelt: Oliver Pocher hat "mit allen Frauen im Dschungelcamp geschlafen"