Werbung

FC Augsburg will Trendwende

FC Augsburg will Trendwende
FC Augsburg will Trendwende

Am Samstag trifft der FCA auf Leipzig. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Zuletzt spielte Augsburg unentschieden – 1:1 gegen den VfL Bochum 1848. Letzte Woche gewann RB gegen den 1. FC Union Berlin mit 2:0. Damit liegt RB Leipzig mit 36 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Vor heimischem Publikum war Leipzig im Hinspiel ein 3:0-Sieg geglückt.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Augsburg sind 13 Punkte aus zehn Spielen. Im Tableau ist für das Heimteam mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Wer den FCA als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 45 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der bisherige Ertrag von Augsburg in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, sieben Unentschieden und acht Niederlagen.

RB Leipzig holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten elf Siegen und drei Remis.

Von der Offensive von RB geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Leipzig wie auch der FC Augsburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Dieses Spiel wird für den FCA sicher keine leichte Aufgabe, da RB Leipzig 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.