Werbung

FC Hansa Rostock: Drei Punkte sollen her

FC Hansa Rostock: Drei Punkte sollen her
FC Hansa Rostock: Drei Punkte sollen her

Am kommenden Sonntag trifft 96 auf die Hansa. Hannover muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Rostock strich am Samstag drei Zähler gegen SV 07 Elversberg ein (2:1). Im Hinspiel der beiden Kontrahenten hatte Hannover 96 ein Tor mehr erzielt und mit dem 2:1 so das bessere Ende für sich.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. 96 holte daheim bislang fünf Siege und drei Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Das Heimteam nimmt mit 28 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Hannover wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, sieben Unentschieden sowie fünf Pleiten auf.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sieben Punkte holte FC Hansa Rostock. Der Gast krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 17. Im Angriff der Hansa herrscht Flaute. Erst 19-mal brachte Rostock den Ball im gegnerischen Tor unter. FC Hansa Rostock förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, zwei Remis und elf Pleiten zutage.

Als bequemer Gegner gilt Rostock nicht. 46 Gelbe Karten kassierte die Hansa schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Hannover 96 demnach nicht werden. FC Hansa Rostock wie auch 96 haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Hansa hat mit Hannover im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.