Werbung

Felix von Jascheroff enthüllt: Mit 41 Jahren ist er bereits Opa

"GZSZ"-Star Felix von Jascheroff kann auf "gute Zeiten" in seinem Privatleben blicken. (Bild: imago/VISTAPRESS)
"GZSZ"-Star Felix von Jascheroff kann auf "gute Zeiten" in seinem Privatleben blicken. (Bild: imago/VISTAPRESS)

Kurz vor dem Beginn seines Dschungelcamp-Abenteuers ist im Privatleben von Teilnehmer Felix von Jascheroff (41) einiges geboten. Nachdem der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star unlängst erst enthüllte, dass er sich verlobt hat, verriet er nun im Interview mit der Zeitschrift "Bunte", mit seinen 41 Jahren schon Großvater zu sein.

So habe ihm seine Tochter Fiona, selbst erst 19 Jahre alt, vor Kurzem ein Enkelkind geschenkt. Über den Familienzuwachs und die Mutterqualitäten seiner Tochter sagt er im Gespräch: "Ich bin selbst jung Vater geworden, und auch sie und ihr Freund sollen ihre Erfahrungen sammeln. Aber sie macht das ganz wunderbar und ist eine richtige Vollblutmama. Ihr Sohn ist wirklich herrlich!"

Offenbar dauerte es jedoch ein wenig, ehe sie ihrem Vater die Nachricht von ihrer Schwangerschaft anvertraute und habe "erst versucht, [es] zu verheimlichen" - das ging selbstredend nur eine gewisse Weile gut: "Irgendwann konnte man es natürlich sehen und sie hat es gestanden."

Er spricht über "komplexe Familiengeschichte"

Auch über seinen eigenen Vater Mario von Jascheroff (64) kommt der "GZSZ"-Star zu sprechen. Dabei verrät er, dass seine "Familiengeschichte [...] sehr komplex" sei und es sich bei dem Schauspieler gar nicht um seinen leiblichen Vater handelt. "Ich bin Scheidungskind, meine Eltern haben sich getrennt, als ich noch ganz klein war. Mario von Jascheroff war der neue Mann meiner Mutter, mit ihm hat sie meinen Bruder Constantin bekommen, und er hat mich adoptiert. Mario ist also nicht mein richtiger Vater."

Die Identität seines leiblichen Vaters enthüllt der Star im Interview nicht. Er verrät jedoch, sporadischen Kontakt mit ihm aufrecht zu halten. So spreche man "hin und wieder, zum Geburtstag oder an Weihnachten" miteinander. "Aber mehr auch nicht."

Erst Verlobung, dann Kotzfrucht

Vor knapp einer Woche hatte Felix von Jascheroff via Instagram die frohe Kunde in die Welt getragen, sich mit seiner Freundin Alexandra Sophie verlobt zu haben. Zu einem Foto, auf dem seine Zukünftige stolz den Verlobungsring in die Kamera zeigt, schrieb sie: "Ich habe JA zu meinem besten Freund gesagt." Laut angegebenem Datum ging der TV-Star bereits am 23. Dezember auf ein Knie. Mit der Fitness-Influencerin ist von Jascheroff seit 2020 zusammen.

Über das nahende Eheglück und seine "komplexe Familiengeschichte" wird der Schauspieler ab dem 19. Januar unter Umständen bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zusätzliche Auskünfte geben. Gemeinsam mit elf weiteren Promis sitzt von Jascheroff dann im australischen Dschungel.