Werbung

Felix von Jascheroff: Er ist schon Opa

Felix von Jascheroff credit:Bang Showbiz
Felix von Jascheroff credit:Bang Showbiz

Felix von Jascheroff wurde letztes Jahr Opa – mit nur 40 Jahren.

Der mittlerweile 41-jährige Schauspieler wurde von seiner Tochter, die er im Alter von 23 Jahren bekam, schon vor einem Jahr zum Großvater gemacht. Das verriet er jetzt im Interview mit RTL.

Der ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘-Darsteller, der in der beliebten Daily Soap die Rolle des John Bachmann spielt, erklärte: „Mein Töchterchen hat vor einem Jahr einen kleinen Jungen zur Welt gebracht.“ Und darauf ist die Familie mächtig stolz: „Sie macht das ganz ganz toll, ist ‘ne klasse Mama, ist ‘ne stolze Mama. Der Kleine ist ein Frechdachs, das ist wirklich unglaublich. Er hat es wirklich faustdick hinter den Ohren – ganz der Opa!“

Dass seine Tochter selbst noch ziemlich jung ist, ist für den Star dabei kein Problem: „Es ist alles cool, so wie es ist. Jedes Kind sollte seine eigenen Erfahrungen machen, weil ich das ja auch getan hab.“ Trotzdem gesteht Felix: „Ich sehe mich nicht als Opa.“ Mit 41 Jahren verständlich. Die Opa-Aufgaben übernimmt er trotzdem gern: „Irgendwann wird es wahrscheinlich so sein, dass sie dann den Kleinen mal bei uns absetzt, und dann sagen wir natürlich nicht Nein.“

Felix von Jascheroff wird ab dem 19. Januar bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu sehen sein. Die Folgen laufen täglich um 20.15 Uhr auf RTL.