Werbung

"Ich bin sehr glücklich": Ferrari bindet Leclerc

Charles Leclerc fährt weiter für Ferrari. Wie der Formel-1-Traditionsrennstall am Donnerstag bekannt gab, hat der 26-jährige Monegasse eine Vertragsverlängerung unterzeichnet. Wie lange sein neues Arbeitspapier läuft, blieb offen. „Ich bin sehr glücklich, den Rennanzug von Ferrari noch einige weitere Saisons zu tragen“, sagte Leclerc. Sein alter Vertrag wäre Ende 2024 ausgelaufen.

Teamchef Frederic Vasseur schätze seine "außergewöhnlichen Fähigkeiten" und sagte, er sei "entschlossen, Charles ein Gewinnerauto zu geben."

Leclerc träumt vom Titel

Leclerc steht seit 2019 beim Top-Team aus Maranello unter Vertrag und fuhr seitdem fünf Siege und 30 Podien ein. „Mein Traum ist es, mit Ferrari die Weltmeisterschaft zu gewinnen“, sagte er.

Die letzte Saison schloss Leclerc auf dem fünften Gesamtrang ab und schlug seinen spanischen Teamkollegen Carlos Sainz um sechs Punkte. Seine beste Leistung brachte er 2022, als er die Saison hinter Weltmeister Max Verstappen auf Platz zwei beendete.