Werbung

Feuer auf südkoreanischer Autobahn: Mindestens fünf Tote, Dutzende Verletzte

Am Donnerstag sind bei einem Großbrand in einem Tunnel auf einer südkoreanischen Autobahn nahe Seoul mindestens fünf Menschen getötet worden. 37 Personen wurden teils schwer verletzt. Das Feuer war ausgebrochen, nachdem ein Lastwagen und ein Bus zusammengestoßen waren. Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt.