Werbung

FKA twigs hat einen neuen Mann an ihrer Seite

Die Sängerin FKA twigs bei den Fashion Awards 2022 in London. (Bild: imago/Future Image)
Die Sängerin FKA twigs bei den Fashion Awards 2022 in London. (Bild: imago/Future Image)

Die britische Sängerin FKA twigs (35) ist wieder verliebt. Wie die Künstlerin selbst via Instagram bekannt gab, ist sie mit dem Fotografen, Regisseur und Kameramann Jordan Hemingway liiert. Zu einem gemeinsamen Bild in einem Restaurant postete die Musikerin außerdem ein Oben-ohne-Selfie ihres neuen Freundes, der darin seinen durchtrainierten Körper im Spiegel präsentiert. Seit einigen Tagen gab es bereits Spekulationen über einen neuen Partner an ihrer Seite.

Zu ihrer kleinen Bilderstrecke schrieb sie: "Meine komplette Karriere über wurde ich gejagt, damit man erfährt, mit wem ich zusammen bin. Dieses Mal komme ich euch zuvor und übernehme die Kontrolle über die Situation." Hemingway sei "ein wunderschöner Künstler, dessen Herz meinen Glauben an die Liebe wiederhergestellt hat." Nun wolle sie aber wieder in ihr "schönes Privatleben" mit ihren Hunden zurückkehren. Auch Hemingway selbst teilte den Post von FKA twigs.

Das sind die Ex-Freunde von FKA twigs

FKA twigs, die bürgerlich Tahliah Debrett Barnett heißt, war vor ihrer jetzigen Partnerschaft auch schon mit dem Schauspieler Robert Pattinson (36) zusammen. Die beiden verlobten sich Anfang 2015 und trennten sich 2017 nach rund zwei Jahren Beziehung. Im Jahr 2020 wurde ihre Liebe zum The-1975-Frontmann Matty Healy (33) öffentlich, die beiden trennten sich Anfang 2022.

In den Schlagzeilen taucht jedoch bis heute vor allem ihre Beziehung mit dem US-amerikanischen Schauspieler Shia LaBeouf (36) auf. Die beiden lernten sich am Set des Films "Honey Boy" kennen und waren ab Mitte 2018 für rund ein Jahr ein Paar. Im Dezember 2020 reichte sie Klage gegen ihren Ex-Freund ein. Unter anderem soll der Schauspieler die Musikerin sexuell genötigt und verletzt haben. LaBeouf bestreitet sämtliche Vorwürfe. In einem Interview mit dem "People"-Magazin sprach FKA twigs später von "purem Glück" und einem "Wunder", dass sie lebend aus der Sache herausgekommen ist.