Werbung

Florian Silbereisen: Steigt er aus dem Showbiz aus?

Florian Silbereisen credit:Bang Showbiz
Florian Silbereisen credit:Bang Showbiz

Florian Silbereisen will dem Showgeschäft den Rücken zukehren – zumindest temporär.

Der Entertainer ist schon seit Jahrzehnten ein gern gesehener Gast in Shows, moderiert seine eigenen Sendungen, tritt als Sänger auf und ist seit 2017 auch noch „Traumschiff“-Kapitän. Das bedeutet einen vollen Kalender, den der Star nun entlüften will. Er will sich im neuen Jahr mehr Auszeiten und Pausen gönnen.

Im Gespräch mit der ‚Bild am Sonntag‘ erklärte Silbereisen jetzt: „Ich kann erstmals seit vier Jahren wieder ein bisschen langfristiger planen. Beruflich und privat. Daher nehme ich mir für das neue Jahr fest vor, zwischen Shows, Tournee und ‚Traumschiff‘ ein paar Auszeiten in den Kalender einzutragen.“ Was das für seinen Zeitplan genau bedeutet, verrät er nicht, aber seine Fans können wohl erst einmal aufatmen. Florian Silbereisen wird nicht ganz von der Bildfläche verschwinden.

Auszeiten im Jahr 2024 müssen aber gut geplant sein, denn es steht dieses Jahr viel an für Silbereisen. Bereits im Dezember freute er sich im Gespräch mit ‚Bild‘ auf die kommenden Projekte und kündigte an: „2024 wird spannend: Wir feiern gleich am 1. Januar das 100. Traumschiff, wir gehen auf Jubiläumstournee und ich freue mich auf neue große Eurovisionsshows von den ‚Schlagerchampions‘ bis zum ‚Adventsfest‘!“ Ein volles Programm also.