Werbung

Frank-Walter Steinmeier: Das verdient ein Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier: Das verdient ein Bundespräsident

Ex-Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist als Bundespräsident gewählt - schon vorher stand fest, wie viel der SPD-Politiker in dem neuen Amt verdienen wird. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Privilegien.

Folgen Sie Yahoo! Deutschland auf Facebook

So wartet unter anderem ein Dienstwagen mit Fahrer auf den neuen Bundespräsidenten, mit dem schönen Nummernschild 0-1 für den ersten Mann im Staate. Aber auch das Gehalt kann sich sehen lassen. 214.000 Euro pro Jahr fließen auf das Konto von Frank-Walter Steinmeier. Hinzu kommt ein Aufwandsgeld von 78.000 Euro, mit dem beispielsweise die Löhne der Hausangestellten in der Dienstvilla beglichen werden.

Lesen Sie auch: Alle Infos rund um die Wahl von Steinmeier

Seit dem Umbau von Schloss Bellevue stehen dort keine privaten Wohnräume mehr zur Verfügung, sodass die Villa Wurmbach im Berliner Stadtteil Dahlem Frank-Walter Steinmeier und Ehefrau Elke Büdenbender als Wohnsitz zur Verfügung stehen würde.

Lesen Sie auch: Diese Aufgaben warten auf Steinmeier

Ein Bundespräsident verdient damit ein Neuntel mehr als die amtierende Bundeskanzlerin, im Vergleich zu Managementgehältern in der freien Wirtschaft allerdings immer noch deutlich weniger – und das für einen Posten, der an sieben Tagen in der Woche ausgeübt werden will.

Sehen Sie auch: Frank-Walter Steinmeier ist neuer Bundespräsident