Werbung

Freddie Mercury: Wird er zum Hologramm?

Freddie Mercury credit:Bang Showbiz
Freddie Mercury credit:Bang Showbiz

Eine Freddie Mercury Hologramm-Show könnte in Planung sein.

Mercury Songs Limited, dem die Solowerke des verstorbenen Queen-Frontmanns gehören, hat seinen Namen für 3D und Virtual Reality als Marke angemeldet. Laut dem Antrag, der der Kolumne ‚Bizarre‘ der Zeitung ‚The Sun‘ vorliegt, umfasst diese „immersive virtuelle 3D-, Augmented- und Mixed-Reality-Erfahrungen“ für „virtuelle Umgebungen“.

Der ‚Don‘t Stop Me Now‘-Hitmacher starb 1991 im Alter von 45 Jahren an einer Lungenentzündung, einer Komplikation von AIDS. Es sieht jedoch so aus, als würde er als digitaler Avatar auf die Bühne zurückkehren, genau wie bei der erfolgreichen ‚ABBA Voyage‘-Show in London. Queen sind bereits bei ihren Konzerten mit einer Illusion von Freddie aufgetreten. Gitarrist Sir Brian May (76) weinte, nachdem er während der ‚Rhapsody-Tour‘ von Queen und Adam Lambert im Jahr 2022 ein Duett von ‚Love Of My Life‘ mit einer optischen Täuschung von Freddie gesungen hatte.

Wenn es jedoch darum geht, dass Queen ihre eigene Hologramm-Show wie ABBA haben könnte, hat Brian bereits zugegeben, dass er das jetzt noch nicht sehen möchte. Ihm wäre es lieber, wenn es eine Queen-Hologramm erst gebe, wenn er und seine Bandkollegen verstorben sind. Im Podcast ‚The Graham Norton Radio Show‘ sagte er letztes Jahr: „Wir haben über Hologramme von Freddie gesprochen und sie uns angesehen. Wir lieben es, live und gefährlich zu sein. Das ist es, das ist unser Schwerpunkt. Und wenn wir alle weg sind, ja, klar, mach ein ABBA-Ding über uns, aber während wir hier sind, will ich live spielen.“ Er fuhr fort: „Wir haben ein paar Sachen mit Freddie. Wenn ich ‚Love of My Life‘ spiele kommt Freddie rein und gesellt sich am Ende zu mir, wenn wir unsere Live-Shows spielen. Aber es ist kein Hologramm, es ist einfach eine Art Old-School-Technologie, die wir irgendwie mögen.“ Eine reine Freddie Mercury-Hologrammshow ist von May aber scheinbar nicht ausgeschlossen worden.