Werbung

Gerichtstermin: Warum Nathalie Volks Traumurlaub ein Nachspiel hat

Die Urlaubsbräune ist schon längst verblasst, der Mann ist auch nicht mehr an ihrer Seite, aber dennoch wirken die Ferien auf den Malediven, die Nathalie Volk (27) Anfang 2022 mit ihrem damaligen Freund machte, bis heute nach. Denn sie brachten ihr jetzt einen Gerichtstermin ein.

Hat Nathalie Volk geschummelt?

Der Freundin des Hamburger Unternehmers Frank Otto (66) wird Urkundenfälschung vorgeworfen. Der Impfpass, mit dem sie auf Reisen ging, soll gefälscht gewesen sein, was den Behörden bei der Rückkehr nach Deutschland auffiel. Zum Zeitpunkt des Fluges konnten nur geimpfte Reisende ein Flugzeug besteigen. 'Bild' erfuhr damals von der Bundespolizei: "Ich kann bestätigen, dass die Bundespolizei am 30. Januar ein Ermittlungsverfahren wegen des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse gegen eine Deutsche einleitete, die bei ihrer Ankunft aus Malé einen mutmaßlich gefälschten Impfausweis vorlegte." Der Oberstaatsanwalt beim Amtsgericht Frankfurt hat gegenüber dem Boulevardblatt die Anklage bestätigt.

Aus dem Traumurlaub wird ein Alptraum

Der Traumurlaub könnte mehr als zwei Jahre nach ihrer Rückkehr zum Alptraum für Nathalie Volk werden, denn im schlimmsten Fall kann dem Model mit dem hakenschlagenden Lebenslauf (Nathalie soll laut Frank Otto zurzeit in Australien Medizin studieren) sogar eine Haftstrafe aufgebrummt werden.

Dabei hatte sich der Ausflug auf die Malediven nach dem Auflösen ihrer Verlobung mit dem Rocker Timur in der Türkei so traumhaft angehört. Das Model, welches auf Instagram als Miranda DiGrande firmiert, schwebte an der Seite von Unternehmer Sammy Levy frisch verliebt im siebten Himmel. "Wir genießen unsere gemeinsame Zeit, da er auch wie ich viel beschäftigt ist als Unternehmer", erklärte sie der 'Gala' damals in Paarinterview. "Sammy ist interessant und geheimnisvoll. Ich liebe es, Zeit mit ihm zu verbringen. Außerdem ist er vergleichsweise zu meinen Ex-Partnern überaus intelligent." Mittlerweile ist sie wieder mit Frank Otto zusammen, der sich dann wohl doch für ihre Ansprüche als intelligent genug erwiesen hat. In der kommenden Woche muss Nathalie Volk jetzt vor Gericht erscheinen.

Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Nikita Kolinz/Geisler-Fotopress