Werbung

Gibt es Anti-Hamas-Proteste in Gaza?

Gibt es Anti-Hamas-Proteste in Gaza?

Sind in Gaza tatsächlich jüngst Anti-Hamas-Proteste ausgebrochen?

Das behaupten zahlreiche Social-Media-Nutzer und israelische Regierungskonten

Lasst uns genauer hinschauen:

Das fragliche Video wurde tausende Male auf der Plattform X geteilt, insbesondere von zwei israelischen Regierungskonten

Es soll Dutzende Demonstranten zeigen, die mit weißen Fahnen durch den Süden des Gazastreifens marschieren.

Unser arabischsprachiges Team bestätigte, dass die Demonstranten "Das Volk will den Sturz der Hamas" rufen.

Doch in Wirklichkeit wurde dieses Video laut der Geolokalisierungsplattform GeoConfirmed im Norden des Gazastreifens in der Nähe des Lagers Jabaliya gedreht – und nicht im Süden des Gazastreifens, wie in dem Social-Media-Beitrag fälschlicherweise behauptet wird.

Darüber hinaus gab die Person, die das Video gefilmt und gepostet hat, in einem TikTok-Beitrag an, dass das virale Video tatsächlich im Juli gedreht wurde, Monate vor dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober.

Ahmad El Otla schrieb, das Video sei kurz vor dem Krieg während Demonstrationen gegen steigende Preise und die Blockade des Gazastreifens gedreht worden, es habe nichts mit dem Krieg zu tun. Er habe das Video "versehentlich" hochgeladen.

Tatsächlich entspricht das vom Autor angegebene Datum der Berichterstattung von Associated Press und anderen Nachrichtenagenturen.

Berichten zufolge begannen am 30. Juli Demonstrationen in Gaza gegen schwierige Lebensbedingungen und Strommangel, die einige Tage dauerten.

Mehrere Medien, darunter die Nachrichtenagentur Associated Press und die New York Times, berichteten von den Demonstrationen in mehreren Städten im Gazastreifen.

Andere Social-Media-Nutzer argumentieren, dass das Lager Jabaliya, das seit Beginn der Feindseligkeiten zwischen der Hamas und Israel am 7. Oktober offenbar von der israelischen Armee angegriffen wurde, nicht mehr den Bildern ähnelte, die in dem im Juli aufgenommenen Video zu sehen waren.