Werbung

Girls Aloud veröffentlichen Deluxe-Ausgabe ihres 'What Will The Neighbors Say?'-Albums

Girls Aloud credit:Bang Showbiz
Girls Aloud credit:Bang Showbiz

Girls Aloud werden eine spezielle Deluxe-Ausgabe ihres 'What Will The Neighbors Say?'-Albums veröffentlichen.

Das zweite Album der Band, das vor fast zwei Jahrzehnten im November 2004 herausgebracht wurde, enthielt Hits wie 'Jump', 'Love Machine' und 'I'll Stand By You'.

Und jetzt soll eine Edition der Platte voller unveröffentlichter Demos und exklusiver Remixe der Hitmacherinnen erscheinen. Das Album, das digital und physisch veröffentlicht wird, einschließlich einer ersten Vinyl-Edition, wird zudem drei unveröffentlichte Titel enthalten, die ursprünglich vor 20 Jahren aufgenommen und nun zum ersten Mal zu hören sein werden. Neben einem Cover von Chris Isaacs 'Wicked Game' wird das Album auch die Lieder 'Disco Bunny' und 'Baby When You Go' enthalten, die im Tresor blieben, nachdem sie auf dem Originalalbum fehlten. Die Band, die aus den Mitgliedern Cheryl Tweedy, Kimberley Walsh, Nadine Coyle und Nicola Roberts besteht, wird im Mai und Juni dieses Jahres auf Tournee gehen, um mit den Konzerten ihr Jubiläum zu feiern. Cheryl gab zuvor bekannt, dass die Musikgruppe schon seit einiger Zeit über eine Reunion diskutiert habe, wobei sie die Idee aber zunächst auf Eis legten, als bei dem im September 2021 verstorbenen Bandmitglied Sarah Harding Brustkrebs diagnostiziert wurde.