Werbung

Gisele Bündchen und Tom Brady bemühen sich um ein gutes Verhältnis

Gisele Bündchen und Tom Brady credit:Bang Showbiz
Gisele Bündchen und Tom Brady credit:Bang Showbiz

Gisele Bündchen (43) und Tom Brady (46) sollen nach wie vor auf eine „gesunde Art kommunizieren“, obwohl sie sich schon vor längerer Zeit getrennt haben. Grund dafür sollen die gemeinsamen Kinder sein.

Eine Quelle berichtete dem Magazin „Us Weekly“:  „Tom und Gisele haben Beziehung als Co-Eltern wirklich gut gemeistert. Auch wenn ihre Ehe gescheitert ist, haben sie sich sehr bemüht, die Bedürfnisse ihrer Kinder in den Vordergrund zu stellen.“

Das Ex-Ehepaar hat gemeinsam die Kinder Benjamin (13) und Vivian (11). Tom hat außerdem Sohn Jack (16), der aus der Beziehung zu seiner Ex-Freundin Bridget Moynahan (52) hervorgegangen ist.

Der Insider verriet auch: „Ihre Kinder verbringen gleich viel Zeit mit beiden Elternteilen, was für alle gut funktioniert.“

Gisele Bündchen und Tom Brady waren von 2009 bis 2022 ein Paar, ihre Trennung machten sie letztes Jahr öffentlich.

Das Model schrieb damals in einem Instagram-Statement: „Die Entscheidung, eine Ehe zu beenden, ist nie einfach, aber wir haben uns auseinandergelebt und obwohl es natürlich momentan schwierig ist, bin ich für unsere gemeinsame Zeit dankbar und wünsche Tom immer nur das Beste."