Werbung

GNTM: Heidi Klum wählt ihre Top 10 – und die Models erleben eine Riesenüberraschung

Beim heutigen Fotoshooting bei "Germany’s Next Topmodel“ verwandeln sich die Kandidatinnen in reiche It-Girls und geben noch mal alles. Schließlich wählt Heidi Klum ihre Top Ten. Dafür bekommt sie prominente Unterstützung von Sofia Vergara. Und Heidi hat für ihre Mädchen auch noch eine ganz besondere Überraschung parat. So viel sei schon mal verraten: Es fließen viele Tränen ...

Mirella wirft sich beim Shooting in Pose (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Mirella wirft sich beim Shooting in Pose (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Die Topmodels tauchen in eine Welt voll Glitzer und Glamour ein: Beim Fotoshooting mit Mode- und Starfotograf Yu Tsai dürfen die Kandidatinnen in einem Luxus-Penthouse stylische It-Girls mimen. Doch nicht alle können zwischen Champagnerflaschen und Diamanten bestehen.

Und auch beim Elimination Walk wird es noch mal ernst: Die Models laufen in riesigen Ballkleidern zwischen eng beieinanderstehenden Tischen. Keine einfache Aufgabe! Außerdem: Heidi Klum hat sich für ihre Top-Ten-Mädchen entschieden. Eine muss also auch heute wieder ihre Koffer packen. Und noch ein Highlight wartet auf die Zuschauer: Heidi Klum hat Friends and Family der GNTM-Kandidatinnen einfliegen lassen. Packt also schon mal die Taschentücher aus! Denn es wird richtig, richtig emotional!

Die 10 besten Momente der Sendung im Überblick:

Fotograf der Sendung: Die Zuschauer dürfen sich auf einen altbekannten Gast freuen: Yu Tsai. Bereits zum vierten Mal ist der Fotograf bei "Germany’s Next Topmodel“ am Start. Und es wird richtig spannend: Denn Yu Tsai ist für sein knallhartes Urteil bekannt, macht keine Kompromisse und strebt nach Perfektion. "In dieser Branche ist es nicht einfach", sagt der Fotograf. Seine einzigartige Expertise und sein Auge fürs Detail lassen jedes Fotoshooting zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die Kandidatinnen müssen ihr Bestes geben, um seine Erwartungen zu erfüllen und sich von ihrer besten Seite zu präsentieren.

Yu Tsai ist der Starfotograf der heutigen Sendung (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Yu Tsai ist der Starfotograf der heutigen Sendung (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Fotoshooting: Wer liefert ab? Glamour, Spaß und Authentizität – das sind die Schlagwörter des heutigen Shootings. "Ich möchte nicht dieses künstliche“, sagt Yu Tsai. Er will, dass die Models authentisch sind. Dieses Mal werden die verbliebenen Kandidatinnen in einem atemberaubenden Luxus-Penthouse über den Dächern von Los Angeles abgelichtet. Die ideale Kulisse für das Shooting! Yu Tsai hat einen einzigartigen Stil und inszeniert die Models als reiche It-Girls. Money, Money, Money! Eingekleidet von den Star-Designern Saint Laurent, Vauthier, Costello und Dundas, posieren die Models mit Champagnerflaschen und Diamanten.

Katherine verwandelt sich beim Shooting in ein reiches It-Girl (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Katherine verwandelt sich beim Shooting in ein reiches It-Girl (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Mirella "fühlt es“ und schwärmt: "Mein Outfit war teurer als der Betrag, den ich spende.“ Doch bei Nina will das nicht so recht funktionieren. Ihr Lachen sei irgendwie eingefroren, findet Heidi. Und so reich fühlt sie sich auch nicht. Der Fotograf hat kein Lob für das Model übrig, im Gegenteil: "Du siehst so aus, als würdest du das Haus putzen und nicht, als würdest du es besitzen." Puh, das hat gesessen!

Süßigkeiten, Schmuck und Sonnenbrillen: Wie Heidi Klum abseits vom Modeln ihr Vermögen aufgebaut hat

Dafür ist Vivien voll in ihrem Element. Sogar, wenn sie schreit, findet Yu Tsai, dass sie wunderschön aussieht. "Ihr Lachen ist ansteckend“, meint auch Heidi Klum. Und auch Ida legt sich ganz schön ins Zeug und zeigt, wie reich aussieht. Das Urteil des Fotografen zu Somajia? "Ihr kommt gar nicht zu meiner Party und ich zeige euch, wie viel Spaß ich habe." Und auch Katherine gibt einfach alles. "Sie ist eine meiner Favoritinnen", schwärmt Yu Tsai.

Vivien kommt beim Anblick ihrer Mutter aus dem Strahlen gar nicht mehr raus (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Vivien kommt beim Anblick ihrer Mutter aus dem Strahlen gar nicht mehr raus (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Der(die) emotionalste(n) Moment(e): Was die Mädchen nicht wissen: Während sie von Yu Tsai abgelichtet werden, stehen ihre Liebsten nur wenige Meter von ihnen entfernt. Heidi Klum hat Friends and Family der GNTM-Kandidatinnen einfliegen lassen. Doch das ist nicht die einzige Überraschung, die auf die Models wartet. Die Familienmitglieder dürfen die ganze Woche bleiben und zusammen mit den Mädchen im Penthouse einziehen.

Während Nina mitten im Shooting ist, schleicht sich ihr Verlobter im Hintergrund ein. Erst, als sie sich zur Seite dreht, erblickt sie ihn. "Ist das jetzt echt? Steht er da jetzt wirklich oder träume ich gerade?“, fragt Nina. Ihre Reaktion ist ein wenig verhalten, doch Nina gesteht: "Ich war geschockt".

Nina wird beim Shooting von ihrem Freund überrascht (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Nina wird beim Shooting von ihrem Verlobten überrascht (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Sehr viel emotionaler geht es beim Wiedersehen von Anna und ihrem Verlobten Jeffrey zu. Er stellt sich ebenfalls während des Shootings hinter sie. Als das Model ihn erblickt, kann sie ihre Tränen nicht mehr zurückhalten und lässt ihren Emotionen freien Lauf. "Ich bin gerade der glücklichste Mensch der Welt“, so das Model. "Genau so habe ich mir das vorgestellt“, schwärmt Heidi, als sie die Tränen fließen sieht.

Anna-Maria mit ihrem Verlobten (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Anna-Maria mit ihrem Verlobten (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Und auch Viven schließt strahlend ihre Mutter in die Arme. "Mami, was machst du hier?", schreit sie. Ebenso wie Mirella. Sie ist völlig gerührt, als Mama hinter ihr steht. "Oh mein Gott, was für ein geiler Moment! Das habe ich echt nicht erwartet. Das ist wirklich eine fette Überraschung!“, Somajia flippt völlig aus und macht beim Anblick ihrer besten Freundin Freudensprünge. "Bitte nicht vom Gebäude stürzen", schreit Heidi.

Gastjurorin der Sendung: Heute hilft ein echter Megastar Heidi Klum dabei, zu entscheiden, wer in die Top Ten kommt: "Modern Family"-Star Sofia Vergara. Und das dürfte gar nicht so einfach werden, denn die Schauspielerin weiß: "Wenn im Publikum Menschen sitzen, die dir wichtig sind, macht einen das besonders nervös.“

Heidi Klum bekommt prominente Unterstützung von Sofia Vergara (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Heidi Klum bekommt prominente Unterstützung von Sofia Vergara (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Klum und Vergara verbindet eine innige Freundschaft, die bereits seit 2020 besteht: Seitdem sitzen die zwei Frauen gemeinsam in der Jury der US-Show "America's Got Talent". "Ich liebe Heidi Klum“, schwärmt die Latina. Ihren großen Bekanntheitsgrad verdankt Sofia Vergara vor allem ihrer Rolle in der beliebten Netflix-Serie "Modern Family". Von 2009 bis 2020 verkörperte sie dort die Figur der Gloria Delgado-Pritchett. Für diese Rolle wurde sie viermal für einen Emmy Award und einmal für einen Golden Globe nominiert.

Der witzigste Moment: Beim Elimination Walk zeigt Sofia Vergara, dass sie aus gutem Grund Schauspielerin geworden ist. Denn auf dem Catwalk laufen, kann nun mal nicht jeder. Dafür ist der Sitcom-Star das vermutlich sympathischste Model, das über den GTNM-Laufsteg schlendern durfte. Und sie absolviert den Walk ja auch mit einem Augenzwinkern. "Ich habe mich in diesem Kleid wirklich witzig gefühlt", so Vergara. Sie sei froh, dass sie nicht um den Titel des "Germany's Next Topmodel" kämpfen müsse, meint sie ironisch.

Dabei begann Sofia Vergara ihre Karriere einst tatsächlich als Model und spielte sogar in einem Werbespot mit. Erst später entschloss sie sich dazu, Schauspielerin zu werden. Hollywood wurde auf sie aufmerksam, als sie im Jahr 2002 in der Komödie "Jede Menge Ärger" an der Seite von Tim Allen eine Nebenrolle übernahm.

Elimination Walk: Wer macht es am besten? Beim Elimination Walk ist der Druck heute besonders hoch: Die GNTM-Models wollen sich nicht nur vor ihren Familien von ihrer besten Seite zeigen, es geht heute auch um den Einzug in die Top 10. Katherine findet: "In die Top Ten einzuziehen wäre ein absoluter Meilenstein. Man legt sich jetzt noch mehr ins Zeug als sonst.“

Beim Walk sollen die GNTM-Models in ausladenden Ballkleidern, die laut Sofia Vergara wie überdimensionale Cupcakes aussehen, elegant durch das Publikum schreiten. "Ich bin so froh, dass ich das nicht machen muss", sagt die Gastjurorin. "Das ist so gruselig, man sieht nicht, wohin man läuft“, sagt Katherine.

"Wow, Anna, Jeffrey wird durchdrehen!“, schwärmt Katherine, als sie Anna-Maria sieht. Und auch Anna ist überwältigt: "Ich werde mich auf dem Laufsteg in so einem Kleid wirklich wie eine Prinzessin fühlen. Und es ist einfach das Schönste, dass mein Freund heute zugucken kann. Der hat mich ja so auch noch nie gesehen.“

Anna-Maria im rosa Ballkleid beim Elimination Walk (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Anna-Maria im rosa Ballkleid beim Elimination Walk (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

Doch Anna-Maria hat bereits Schwierigkeiten beim Treppensteigen. Aber nicht weiter wild, denn sie hat laut Heidi einen guten Blick. "Ich bin unfassbar stolz auf meine Frau“, schwärmt Jeffrey. "Ich habe gesehen, dass Jeffrey Tränen in den Augen hatte“, so Anna nach ihrem Walk. Sie sei eine ihrer Favoritinnen gewesen, meint Sofia Vergara. "Du warst fantastisch!“, so die Gastjurorin.

"Absolutes Chaos": Heidi Klum präsentiert ihren Kleiderschrank

Vivien findet: "Es ist natürlich was anderes, wenn die Familie da ist und dabei zuguckt, was man hier tut. Es macht mich unglaublich glücklich, dass meine Mama heute hier sein kann und diesen Moment mit mir teilt. Das ist ein unbeschreibliches Geschenk.“ Sie steigt zwar vorne aufs Kleid, doch löst das Problem elegant mit einer Drehung. "Ich bin unheimlich stolz auf sie", sagt ihre Mama mit Tränen in den Augen.

Mirella "verleiht dem Kleid etwas mehr Drama", während sie sich wie eine Ballerina zwischen den Zuschauern dreht. Auch Nicole meistert die Aufgabe vorbildlich.

Olivia beim Entscheidungswalk (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Olivia beim Entscheidungswalk (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

"Es sieht so aus, als würde sie überall anstoßen“, meint Sofia Vergara, als Nina zu ihrem Walk ansetzt. Auch Heidi gefällt der Walk nicht so gut: "Hier vorne guckt sie noch mal schnell, wo die Markierung ist.“ Nina selbst weiß, dass sie den Walk nicht so gut gemeistert hat: "Ich habe ein schlechtes Gefühl.“ Doch auch Olivia zeigt sich nicht von ihrer besten Seite. "Sie sieht aus, als hätte sie vergessen, zu modeln“, meint Sofia, sie erinnere mehr an eine Braut im Hochzeitskleid, nicht an ein Model.

Selma beim Elimination Walk (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)
Selma beim Elimination Walk (Bild: ProSieben/Sven Doornkaat)

"Bei ihr sieht es irgendwie immer modern aus“, schwärmt Heidi dagegen, als Selma über den Laufsteg läuft. Bis auf einen kurzen Ooops-Moment, als sie an der Treppe stolpert. "Kann in so einem Kleid passieren“, meint Selma selbstbewusst. Ida hängt an einer Stelle etwas fest, aber sie war sehr "royal und erhaben". "Sie sieht aus, als würde sie schweben“, meint Heidi über Somajia. Doch plötzlich macht sie seltsame Posen und Heidi klagt: "Es war so schön, bis zu diesem Moment.“ Die GNTM-Jurorin findet: "Es ist kein Kindergeburtstag.“

Coco hat anfangs etwas Probleme, sich zwischen den Tischen durchzuquetschen. Doch: "Sie sieht aus wie eine Prinzessin", meint Sofia Vergara. Finden wir übrigens auch!

Wer ist rausgeflogen? Am Ende sind es nur noch drei: Nina, Somajia und Olivia. "Jede hat ihr eigenes Ding gemacht", meint Heidi. Doch es können nur zwei weiterkommen. Schließlich ist es eine Top 10 und keine Top 11. Für Nina endet die Reise. Sie hatte schon ein ungutes Gefühl – und leider hatte sie Recht damit: Sie muss zusammen mit ihrem Verlobten die Koffer packen und wieder nach Hause nach Deutschland fliegen. "Es geht immer um das Gleiche, nämlich in Erinnerung zu bleiben", so Heidi. Und das habe sie leider nicht geschafft. Doch wenigstens ist Marvin super stolz auf sie! "Es ist schön, dass ich nicht alleine nach Hause fliege", findet Nina.

Der kurioseste Moment: "Der nächste Schritt ist dann vielleicht zusammenziehen oder heiraten", schwärmt Katherine über ihren Freund Patrick. "Ich kann gar nicht aufhören, dich zu berühren", sagt sie, während sie ihn permanent anfasst. Und Patrick hat noch eine Überraschung für sie. Er hat ihr einen Brief geschrieben. Wie, Moment mal? Er sitzt neben ihr, aber hat ihr einen Brief geschrieben? "Es bedeutet mir so viel, wenn er seine Gefühle auf Papier bringt", so Katherine. Und Nina freut sich, weil Marvin ihren Verlobungsring mitgebracht hat, den sie zu Hause gelassen hat.

Der Aufreger der Sendung: Beim Wiedersehen mit den Familienmitgliedern und Freunden gab es in der Vergangenheit einen ganz besonderen Fall: Kim Hnizdos Ex-Freund Alexander Keen sorgte 2016 als "Honey" für Furore. Und ist seitdem immer wieder ein Thema bei den rührenden Family and Friends-Besuchen. Doch es gibt einen neuen Honey – zumindest, wenn es nach den Social-Media-Usern geht: Jeffrey, Anna-Marias Freund.

"Warum gibt mir der Freund Honey Vibes?", schreibt beispielsweise ein Twitter-User.

"Ist das Honey 2.0", meint ein anderer.

Der beste Tweet zur Sendung:

Und nicht zu vergessen, was gewesen wäre, wenn Sarah noch mit dabei wäre: