Werbung

"Sie ist wie mein Gott": Brie Larson hat "keine Erinnerung" an Treffen mit Jennifer Lopez

Bei den Golden Globes erlebte Brie Larson einen besonderen Moment: Sie traf ihr Idol Jennifer Lopez. (Bild: 2024 Getty Images/Amy Sussman)
Bei den Golden Globes erlebte Brie Larson einen besonderen Moment: Sie traf ihr Idol Jennifer Lopez. (Bild: 2024 Getty Images/Amy Sussman)

Diesen Moment wird Brie Larson so schnell nicht vergessen: Bei den Golden Globes 2024 traf die Schauspielerin ihr Idol Jennifer Lopez. "Sie ist wie mein Gott", schwärmte sie in der Talkshow von Jimmy Kimmel.

Als harte und taffe Captain Marvel rettet Brie Larson das Universum, doch bei ihrem Idol Jennifer Lopez konnte sie ihre Gefühle nicht zurückhalten. Bei den diesjährigen Golden Globes traf die Schauspielerin auf die Sängerin, der emotionale Moment ging auf Social Media viral. Nun erinnerte sich die 34-Jährige in der Talkshow "Jimmy Kimmel Live!" an die Begegnung zurück.

Für Larson sei das Aufeinandertreffen "sehr tiefgreifend" gewesen, weil Lopez einer der Hauptgründe ist, warum sie als Schauspielerin in Hollywood arbeiten wollte. "Meine Mutter nahm mich mit ins Theater, um 'Selena' zu sehen, und es hat mich traumatisiert, aber ich dachte auch: 'Das ist es, was ich mit meinem Leben machen will'", erklärte sie, "sie existiert für mich als Mensch einfach nicht. Sie ist wie mein Gott."

"In meiner Welt ist J.Lo dort drüben, und ich bin auf der anderen Seite des Fernsehers"

"Jemand sagte: 'Hast du nicht gedacht, dass dieser Tag kommen würde?' Und ich habe gesagt: 'Nein, für mich existiert sie nicht.' So funktioniert das nicht. In meiner Welt ist J.Lo dort drüben, und ich bin auf der anderen Seite des Fernsehers, immer", fuhr Larson fort. Sie habe "keine Erinnerung" daran, den Popstar getroffen zu haben, weil sie so geschockt war.

Nachdem Kimmel einen Ausschnitt des Moments wiederholte und fragte, wie sie es fand, scherzte der Marvel-Star, dass sie wahrscheinlich "irgendwie unheimlich" wirkte, denn "wenn ich ein Interview geben würde und jemand käme mit dieser Energie auf mich zu, würde ich einen Schritt zurücktreten".

Jennifer Lopez: Treffen mit Brie Larson war "bewegend"

Auch Lopez sprach über die "bewegende" Begegnung mit Larson. "Ich erinnere mich daran, wie ich als kleines Mädchen 'West Side Story' gesehen habe und Rita Moreno sah und wusste, was das für mich bedeutet", erklärte sie im Gespräch mit Zane Lowe auf Apple Music 1.

Als sie die Schauspielerin sah, "starrte ich ihr in die Augen, weil sie so auf mich fixiert war und sagte: 'Ich wollte dir das schon so lange sagen.' ... Ich sah mich selbst, und ich sah das kleine Mädchen, und der Gedanke, dass ich das für jemanden getan habe, war wirklich überwältigend."