Werbung

Grashüpfer-Arten nach Nelson und Walker benannt

New York (dpa) - Zwei im US-Bundesstaat Texas neu entdeckte Heuschrecken-Arten sind nach den Musikern Willie Nelson und Jerry Jeff Walker benannt worden.

Die Arten, die in der Steppe von Zentraltexas entdeckt worden seien, hießen nun «Melanoplus nelsoni» und «Melanoplus walkeri», teilten Forschende um JoVonn Hill vom Mississippi Entomological Museum mit. In den vergangene Jahren hatten sie die Region in Zentraltexas erforscht und insgesamt sieben neue Grashüpfer-Arten dort entdeckt. Zwei benannten sie nun nach dem 2020 gestorbenen Walker und dem vor kurzem 90 Jahre alt gewordenen Nelson, zwei der berühmtesten Musiker aus Texas.