Werbung

"Große Kunst" bei "Bares für Rares" - und trotzdem rümpft Horst Lichter angewidert die Nase

Eine ganze Sammlung sollte bei "Bares für Rares" aufgelöst werden - das war Horst Lichter einfach zu viel.