Werbung

Guns N‘ Roses: Ankündigung ihres KI-generierten Musikvideos für 'The General'

Guns N' Roses credit:Bang Showbiz
Guns N' Roses credit:Bang Showbiz

Guns N‘ Roses haben ein mit KI-generiertes Musikvideo zu ihrem neuen Song 'The General' mit animierten Versionen der Bandmitglieder veröffentlicht.

Axl Rose und seine Kollegen hatten sich mit Dan Potter, dem Kreativdirektor des Londoner Studios Creative Works, zusammengeschlossen, um eine Promo zu produzieren, die das reale Konzertmaterial der Stars mit Comic-ähnlichen Grafiken kombiniert.

Das neue Musikvideo der Künstler kombiniert künstliche Intelligenz mit echtem Design. In einer Pressemitteilung wurde verkündet: „Zwischen den Konzertaufnahmen taucht [das Video] in das Unterbewusstsein eines kleinen Jungen ein, der auf Monster dunkler Kindheitserinnerungen starrt und dabei die Welten miteinander vermischt. Das Ergebnis ist anders als alles, was die Band zuvor machte, und setzt die Tradition der Visuals von Guns N‘ Roses fort.“ 'The General' war im Dezember als die B-Seite von 'Perhaps' veröffentlicht worden. Die 'Patience'-Musiker hatten im Jahr 2021 ihre zwei Songs 'Absurd' und 'Hard Skool' auf den Markt gebracht, die beide überarbeitete Outtakes von 'Chinese Democracy' aus dem Jahr 2008 sind. Auch 'Perhaps' und 'The General' stammen aus dieser Zeit. Die berüchtigten Aufnahmen zu dem Material der Band hatten sich um Jahre verzögert und waren durch rechtliche Auseinandersetzungen aufgehalten worden, während Gitarrist Slash, Bassist Duff McKagan und der Schlagzeuger Matt Sorum die Gruppe verließen und nur noch Frontmann Axl und Keyboarder Dizzy Reed übrig blieben.