Werbung

Höchststrafe wegen Dopings: Paul Pogba für vier Jahre gesperrt

Ein italienisches Anti-Doping-Gericht hat eine vierjährige Sperre gegen den französischen Weltmeisterspieler Paul Pogba verhängt. Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin war im Sommer letzten Jahres positiv auf Testosteron getestet worden. Das Urteil könnte das vorzeitige Karriereende für den 30-Jährigen bedeuten.