Werbung

"Ich habe es überlebt": Mike Heiter atmet nach Auszug von Kim auf und macht "Dirty Dancing" mit Leyla

An Tag 15 kommt es fast zur Wiederauflage der berühmt-berüchtigten Kussszene im Weiher mit Jay Khan und Indira Weis - doch Mike Heiter ist noch "mit angezogener Handbremse" unterwegs, klagt Leyla Lahouar. Die Camper streiten sich um Kamelfleisch. Überraschung: Niemand muss das Camp verlassen!

Tag 15 im Dschungel ist Tag 1 nach Kim Virginia. "Ich habe es überlebt", sagt ihre Ex-Affäre Mike Heiter - Hauptzielscheibe übler Attacken und Beleidigungen tief unter der Gürtellinie. Auch Leyla Lahouar, die mittlerweile mit Mike anbandelt, könnte dank Kim-freier Zone nicht besser gelaunt sein: "Ich spüre eine leichte Erleichterung im Inneren meiner Seele" spricht sie Camp-Kollege Fabio in ein improvisiertes Mikro - eine Haarbürste.

Kim Virginia selbst zeigt wenig Reue. Schon im Bus zurück teilt die vom Publikum Rausgewählte erneut kräftig gegen ihre neue Lieblingsfeindin Leyla aus: "Wir verkehren privat nicht in denselben Kreisen: ein Ghettogirl und eine Prinzessin", tönt die 28-Jährige. Bei einem Glas Champagner lässt sie sich von ihrem Schamanen am Strand dann die "negativen Geister" ausräuchern, trägt dazu rosarote Brille und klagt über die Belastungen im Dschungelcamp: "Überall Schlangen. In menschlicher und tierischer Form."

Kims kuriose Begleitung ("Du atmest alles Negative aus, was du vielleicht mitgenommen hast.") ist derweil auch bei Fabio und Leyla Thema: "Der Schamane wird noch den ein der anderen Fluch aufsetzen", lästert Fabio. Angst jage er ihm damit jedoch nicht ein: "Das wird keinen von uns hier aufhalten!", gibt sich der Staubsaugervertreter unbeeindruckt von dem Hokuspokus.

Leyla Lahouar und Mike Heiter haben endliche freie Bahn. (Bild: RTL)
Leyla Lahouar und Mike Heiter haben endliche freie Bahn. (Bild: RTL)

 

Wasserspiele im Weiher

Beim gemeinsamen Planschen im Teich gehen Leyla und Mike auf Tuchfühlung. "Komm, wir machen 'Dirty Dancing'", schlägt der 31-Jährige ihr vor und setzt zur ikonischen Hebefigur aus dem Kultfilm an. Doch zu einer Wiederauflage der nicht minder berühmt-berüchtigten Dschungelcamp-Kuss-Szene mit Jay Khan und Indira Weis aus dem Jahr 2011 kommt es nicht. Mike ist "noch mit angezogener Handbremse unterwegs", beklagt sich Leyla bei Fabio, "der ist so schüchtern", wundert sich die 27-Jährige. Ob sie vielleicht doch nicht so sein Typ ist, wie Kim gesagt hatte?

Fabio wischt ihre Zweifel beiseite, er will eine klare Spannung zwischen den beiden bemerkt haben. "Rede doch mal mit dem", wünscht sich Leyla. Date-Doktor Fabio nimmt sich Mike wie gewünscht zur Brust und gibt einen Wink mit dem Zaunpfahl: "Ich glaube, die würde sich voll freuen, wenn du ihr mal ein Bussi auf die Wange gibst." Mike: "Meinste?" Fortsetzung folgt - vielleicht.

Bei der Dschungelprüfung zeigt Mike seine kämpferische Seite: Gemeinsam mit Tim muss er auf einer rutschigen, drei Meter in der Luft baumelnden Mauer Sternenhälften zusammenfügen - diverse Wasserplumpser später haben sie immerhin drei Sterne erspielt.

 

Beef um ein Stück Fleisch

Für Stress sorgt beim Essen ein Stück Kamelfleisch. Vor ihrem Auszug picken sich Kim und Tim noch die besten Stücke heraus: nur die ohne Fett. Die mit Fett bekommen Fabio und Mike. Fabio ist bedient: "Wer isst denn nur Fett?" Kim: "Ich dachte, dass du das vielleicht magst?" Fabio und Mike sind sich sicher, dass ihre Gutmütigkeit von den anderen ausgenutzt wird. "Bei Felix wäre das nicht passiert! Aber die müssen sich schämen, nicht wir. Das macht man einfach nicht", hakt Fabio das Thema ab.

Als sich die Camper bei einem Persönlichkeitsspiel gegenseitig Eigenschaften zuordnen sollen, bekommt ausgerechnet Fabio das Attribut "berechnend" angeklebt - immerhin gilt er aber auch als besonders "authentisch". Dass Tim zwar als "rücksichtsvoll" aber "unauthentisch" gilt, treibt dem Internet-Star im Dschungeltelefon die Tränen in die Augen. Er will "zurück zum alten Selbst", verkündet der 23-Jährige, der für sich im Dschungel erkannt hat: "Ich bin ein guter Mensch!"

Kim Virginia teilt direkt weiter gegen Mike und Leyla aus:
Kim Virginia teilt direkt weiter gegen Mike und Leyla aus:

Gute Menschen sind auch die Moderatoren Sonja Zietlow und Jan Köppen die am Ende des Tages 15 überraschend niemanden nachhause schicken. Möglich gemacht wird das durch das freiwillige Aus von Cora Schumacher, so die Erklärung von RTL. Die wenigsten Anrufe hat Leyla an diesem Tag auf sich versammelt. Im Halbfinale am Samstag werden gleich zwei Stars das Dschungelcamp verlassen müssen. Das Finale am Sonntag startet dann traditionell mit drei Finalisten.

VIDEO: Dschungelcamp: Turteln und Leid