Werbung

Halle Bailey: Darum hielt sie ihre Schwangerschaft geheim

Halle Bailey besuchte Anfang Dezember - vermutlich hochschwanger - in einem weiten Kleid die Premiere von "Die Farbe Lila". (Bild: IMAGO/Future Image)
Halle Bailey besuchte Anfang Dezember - vermutlich hochschwanger - in einem weiten Kleid die Premiere von "Die Farbe Lila". (Bild: IMAGO/Future Image)

Am 7. Januar hat Halle Bailey (23) verraten, dass sie im vergangenen Jahr Mutter geworden ist. Warum sie ihre Schwangerschaft trotz einiger Spekulationen lieber geheim hielt, dazu hat die Schauspielerin jetzt Auskunft gegeben.

Sie versuchte, "bei Verstand zu bleiben"

Der "Arielle, die Meerjungfrau"-Star nutzte Snapchat, um einige Fragen der Fans zu beantworten. Dabei erklärte die 23-Jährige, sie habe "nur sicherstellen" wollen, dass sie während ihrer Schwangerschaft "eine schöne, private und gesunde Zeit hat". Sie dankte den Fans auch dafür, dass sie "so freundlich und verständnisvoll" waren, insbesondere für ihre Entscheidung, "zu warten, um etwas so Heiliges und Schönes zu teilen". Wie sie es geschafft hat, die Neuigkeit privat zu halten? "Ehrlich gesagt, habe ich mich von allen sozialen Medien ferngehalten. Ich habe wirklich versucht, bei Verstand zu bleiben, und ich weiß, dass es viele Leute gab, die immer kommentierten: 'Wir wissen, Mädchen, wir wissen es'. Und ich dachte: 'Okay, das ist toll, dass du das weißt, aber ich werde mich einfach entspannen.'"

Versteckt hat sie sich aber in den vergangenen Monaten nicht. "Ich glaube, ich habe einfach gemerkt, dass es für mich hilfreich war, weiterhin arbeiten zu können und etwas zu promoten, wie zum Beispiel den wunderschönen Film, in dem ich mitgewirkt habe", erklärte sie und bezog sich dabei auf ihren Film "Die Farbe Lila", der am 25. Dezember 2023 veröffentlicht wurde. "Es hilft einfach meinem Gehirn und mir, mich gesund zu fühlen..."

Weite Kleider heizten Gerüchte an

Bailey löste im September 2023 Schwangerschaftsspekulationen aus, als sie in einem fließenden Kleid an den MTV Video Music Awards teilnahm. Die Fans waren sich dann sicher, dass sie einen Babybauch verbarg, als sie im Oktober in einem flauschigen schwarzen Kleid über den Teppich der Preisverleihung "Glamour Women of the Year Awards" in London lief. Auch bei der Premiere von "Die Farbe Lila" Anfang Dezember trug sie ein rotes, voluminöses Kleid, was die Spekulationen weiter anfeuerte.

Nicht lange danach begrüßte Halle Bailey dann wohl ihren kleinen Jungen mit Rapper-Freund DDG (26). Auf Instagram schrieb sie zu einem Foto mit Babyhand: "Auch wenn das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist, war das Größte, was 2023 für mich hätte tun können, mir meinen Sohn zu bringen. Willkommen auf der Welt, mein Halo. Die Welt möchte dich unbedingt kennenlernen." Inzwischen lässt sie ihre Fans nachträglich an der Schwangerschaft teilhaben. In der vergangenen Woche teilte sie einen Blick auf ihren Babybauch und ließ zu einem Unterwasser-Video wissen: "Vermisse meinen Bauch jetzt schon. Aber ich musste offensichtlich Unterwasserbilder machen." Damit spielte sie auf ihre bisher erfolgreichste Rolle als "Arielle" an. Später veröffentlichte sie auch noch ein TikTok-Video, in dem sie mit ihrem nackten Babybauch tanzt.

Halle Bailey und ihr Freund DDG sind seit knapp zwei Jahren zusammen. Ihre Beziehung wurde im März 2022 offiziell auf Instagram bekannt, als der Gründer des Plattenlabels Zooted Music einen Beitrag zum Geburtstag des R&B-Sängers postete.