Werbung

Handball-EM beschert ZDF Top-Quoten

Bei der Handball-EM konnten sich Jannik Kohlbacher und sein Team am Montagabend über einen 35:28-Sieg freuen. (Bild: 2024 Getty Images/Lars Baron)
Bei der Handball-EM konnten sich Jannik Kohlbacher und sein Team am Montagabend über einen 35:28-Sieg freuen. (Bild: 2024 Getty Images/Lars Baron)

Mit einem Endergebnis von 35:28 sind die deutschen Handballer dem Halbfinale der Europameisterschaft einen großen Schritt näher gekommen. Dem ZDF bescherte die Übertragung am Montagabend Top-Quoten.

Das Interesse des TV-Publikums an der Handball-EM ist ungebrochen: Satte 8,45 Millionen Menschen sahen das Spiel Deutschland gegen Ungarn am Montagabend im ZDF. Bislang konnte keine Übertragung die 8-Millionen-Marke knacken. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum betrug 29,3 Prozent. Auch bei der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen stand die Live-Übertragung aus Köln hoch im Kurs: : 2,27 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer saßen beim Spiel ab 20.30 Uhr vor den Fernsehgeräten. Daraus resultierte ein Marktanteil von 32,7 Prozent. Somit sicherte sich das ZDF den Primetime-Sieg in beiden Zuschauergruppen.

Das große Interesse an Handball färbte auch auf die umliegenden Sendungen ab: Das Verbrauchermagazin "WISO" erreichte mit 3,01 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern aus allen Altersklassen den besten Wert seit mehr als einem Jahr. Ein verkürztes "heute journal" in der Halbzeitpause verfolgten 7,27 Millionen Menschen. Im vergangenen Jahr konnte keine Ausgabe der Nachrichtensendung einen höheren Wert erzielen.

Nächstes Spiel am Mittwoch

Hinter der Handball-Übertragung im ZDF positionierten sich am Montagabend RTL mit "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Für die Dramen im Dschungelcamp interessierten sich 3,85 Millionen Menschen (Gesamtmarktanteil: 24,3 Prozent). Aus der jungen Zielgruppe schalteten 1,31 Millionen Menschen (34,8 Prozent) ein. Im Ersten verfolgten 3,74 Millionen Menschen die Ermittlungen von Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) in dem wiederholt gezeigten Krimi "Donna Leon - Endlich mein" aus dem Jahr 2017. Der Gesamtmarktanteil betrug hier 12,9 Prozent.

Die deutschen Handballer sind mit ihrem 35:28-Sieg dem Einzug ins Halbfinale ein gutes Stück näher gekommen. Am Mittwoch trifft das Team von Bundestrainer Alfred Gíslason auf Kroatien. Das Erste startet mit der Berichterstattung um 20.15 Uhr.