Werbung

Harald Glööckler: Weihnachten ist er nicht allein

Harald Glööckler (58) hatte genug von Ehemann Dieter Schroth (74) und trennte sich im Februar von seinem langjährigen Partner. Umso überraschender ist die Nachricht, dass die beiden zusammen den 2. Weihnachtstag feiern. Den Heiligabend hat der Designer jedoch für jemand anderen reserviert.

Im Bett ist’s auch nett

Den 24. Dezember gedenkt Harald zusammen mit seinem kleinen Hund im Bett zu verbringen, verriet er RTL. Dazu gibt’s es leckere Pasta. Und Einsamkeit hat bei ihm eh keine Chance: "Ich bin Zwilling, da ist man nie einsam", scherzte er, wenn auch ohne Lächeln – die mit Fillern aufgepumpten Lippen lassen dies wohl nicht recht zu. "Ich werde Weihnachten mit meinem süßen kleinen Hund im Bett verbringen. Da wird neben dem Bett schön Champagner hingestellt und Nudeln mit Trüffeln, das ist so traditionell", erläuterte der Star seine Weihnachtsbräuche. Dazu stehen Filme, Serien und Kekse auf dem Programm. Eine gute Gelegenheit, einmal "meditativ ein bisschen zu mir zu kommen", erklärte der gebürtige Baden-Württemberger, der gern auch mal allein ist.

Harald Glööckler feiert mit seinem Ex

Den 2. Weihnachtsfeiertag will Harald Glööckler dann zusammen mit Ex Dieter in der Pfalz verbringen. "Wir haben ein sehr gutes, sehr angenehmes Verhältnis und haben da eine andere, eine neue Ebene gefunden. Und über 35 Jahre haben wir zusammen ausgehalten, das ist ja auch schon mal ganz schön lang, und warum dann nicht auch Weihnachten zusammen verbringen." In der richtigen Dosis verstehen sich die beiden also immer noch gut. Zu ihrer Trennung hatte der Designer gegenüber ‘Bild am Sonntag’ gesagt: "Aus unserer Liebe wurde so erst eine Art Anhänglichkeit, weil der eine den anderen festhalten wollte. Zum Schluss wurden wir einander zur Gewohnheit, sodass unsere Beziehung in Wahrheit nur noch eine Wohngemeinschaft war. Wir haben zusammen, aber nicht miteinander gelebt. Und heute weiß ich: Nähe kann auch entfremden." Weihnachten, das Fest der Liebe, ist nun die beste Gelegenheit für Harald Glööckler, um mit seinem langjährigen Gefährten einen Tag zu verbringen. Von seinem flüchtigen Flirt mit CDU-Politiker Marc-Eric Lehmann hingegen scheint es keine Spur mehr zu geben.

Bild: picture alliance/dpa | XAMAX