Werbung

"hart aber fair": Mit diesem Thema kehrt Frank Plasberg aus dem Urlaub zurück

Frank Plasberg kehrt nach der Sommerpause auf den Bildschirm zurück. (Bild: WDR / Stephan Pick)
Frank Plasberg kehrt nach der Sommerpause auf den Bildschirm zurück. (Bild: WDR / Stephan Pick)

TV-Moderator Frank Plasberg kehrt aus der Sommerpause zurück. Das Thema der ersten Ausgabe von "hart aber fair" liegt auf der Hand ...

Nach knapp zwei Monaten Pause kehrt am Montag, 15. August, mit "hart aber fair" die erste der regelmäßigen Polit-Talkshows auf den Bildschirm zurück. Nachdem am Hauptabend im Ersten noch immer die "sommerliche" Programmstruktur mit Spielfilmen um 20.15 Uhr gilt, startet die Sendung ausnahmsweise erst um 21.45 Uhr.

Im Mittelpunkt der Ausgabe steht wenig überraschend die Gaskrise. "Frieren im Winter, bangen um Jobs: Was kommt, wenn uns das Gas ausgeht?" lautet das Thema. Zu Gast sind die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken, Jens Spahn (CDU), Verena Bentele (Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland), Klaus Müller (Präsident der Bundesnetzagentur) und Christian Kullmann (Präsident des Verbands der Chemischen Industrie).

Interessierte können sich während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen. Eine Wiederholung der jeweiligen Sendung gibt es unter anderem bei tagesschau24 am Dienstag nach der Erstausstrahlung um 20.15 Uhr.