Werbung

Heiratsantrag wird von Passant unterbrochen - und kommentiert

Das war dann doch nicht so romantisch

Ein Heiratsantrag ist wahrscheinlich einer der romantischen Momente im Leben - so zumindest in der Theorie, denn wie das Leben eben nun mal so spielt, kann bei der tatsächlichen Umsetzung so einiges schief gehen. Vor allem, wenn man sich dazu entscheidet, der oder dem Liebste*n die Frage aller Fragen in der Öffentlichkeit zu stellen, riskiert man, dass Außenstehende den großen Moment stören.

Bei diesem unglücklichen Paar aus New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana ging ein Passant allerdings noch einen Schritt weiter: Der Mann bliebt nicht einfach nur stehen um das Geschehen zu beobachten - er kommentierte dazu den Antrag auch noch ungefragt.

Lasst euch von mir nicht stören...

Gerade war der Mann vor seiner Freundin auf die Knie gegangen, um ihr den Antrag zu machen, als der Passant vorbeilief Schnell erkannte er die Situation, blieb stehen und nahm eine beobachtende Pose ein, bei er spöttisch die Faust unters Kinn hielt. Sichtlich peinlich berührt, wusste der Bald-Ehemann einen Moment lang nicht, wie er reagieren sollte und wurde per Handgeste vom Passanten aufgefordert weiterzumachen.

Lachend, wahrscheinlich über die schiere Absurdität der Situation, zog er den Antrag schließlich durch und auch, wenn man im Video nicht hören kann, was die beiden sagen, sieht man am Ende, wie er ihr einen Ring über den Finger streift und sie sich in die Arme fallen. Trotz der Unterbrechungen scheint also alles gut gegangen zu sein - was der Passant übrigens mit einem letzten Klatschen kommentierte, bis er dann schließlich ging.

Auch dieser Antrag lief nicht wie geplant

Das Paar aus New Orleans ist natürlich nicht das einzige, das jetzt wenigstens ihren Kindern und Enkelkindern eine amüsante Geschichte über ihren Antrag erzählen kann. Auch dieser Antrag am Strand lief nicht so wie geplant - aber der zuckersüßen Unruhestifterin, die schuld daran ist, kann man nicht lange böse sein.

Eigentlich war alles perfekt geplant: Ein Ausflug mit der ganzen Familie an den Strand, das Handy ist schon im Sand platziert, um den Moment festzuhalten. Dann ist es soweit, der Vater geht vor der Mutter auf die Knie - und Eltern werden es schon ahnen - das Kind ist einen Moment unbeobachtet und neugierig wie Kindern eben nun einmal sind, nimmt es zielstrebig das Handy ins Visier. So sieht man anstatt des romantischen Antrags eine Großaufnahme des Kindergesichts, nur im Hintergrund kann man erahnen, dass der Antrag wohl erfolgreich gewesen sein muss, als das Paar sich die Arme fällt. Die beiden nahmen die kleine Panne mit Humor, Kinderbilder sind schließlich auch etwas Schönes!

Happy End für dieses Pärchen

Unerwartet lief auch dieser Antrag, wenn auch auf eine ganz andere Art und Weise. Während eines gemeinsamen Urlaubs in Portugal, spaßt Elizabeth mit ihrer Freundin Courtney herum und geht dabei auch kurz lachend vor ihr auf die Knie.

Womit die junge Frau aber nicht gerechnet hatte: Courtney dreht den Spieß einfach um - geht ebenfalls auf die Knie und zaubert plötzlich einen echten Verlobungsring aus der Tasche. Elizabeth kann es zuerst kaum glauben, sagt dann aber aus vollem Herzen "Ja", fällt ihrer Freundin um den Hals und drückt ihr einen Kuss auf die Lippen. Das frisch verlobte Paar feierte anschließend sein Glück mit einer Weinprobe.