Werbung

Henriksen hakt Bayern-Pleite ab: "Schlacht" gegen Bochum

Henriksen hakt Bayern-Pleite ab: "Schlacht" gegen Bochum
Henriksen hakt Bayern-Pleite ab: "Schlacht" gegen Bochum

Trainer Bo Henriksen vom stark abstiegsbedrohten Bundesligisten FSV Mainz 05 will die schwere Schlappe beim Rekordmeister Bayern München (1:8) abhaken. „Wir können nicht ändern, was war. Aber wir können die Zukunft verändern“, sagte der Däne vor dem Kellerduell am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) zwischen dem Tabellenvorletzten und dem Viertletzten VfL Bochum: „Es wird eine Schlacht. Ein Spiel wie gegen Bayern soll nicht wieder passieren.“

Der FSV liegt zwei Punkte hinter dem Drittletzten 1. FC Köln, der Rückstand auf den VfL beträgt bereits neun Zähler. „Ich habe ein unglaublich gutes Gefühl nach den Trainingseinheiten. Ich habe Spieler gesehen, die alles tun, um zu gewinnen“, sagte Henriksen, der auf den Klassenerhalt über die Relegation setzt: „Es wird ein Kampf. Wir haben noch neun Spiele - hoffentlich sind es am Ende elf. Wenn wir nicht unser Bestes geben, werden wir absteigen. Wir brauchen Krieger.“