Werbung

Hertha gibt Neuzugang bekannt

Hertha gibt Neuzugang bekannt
Hertha gibt Neuzugang bekannt

Fußball-Zweitligist Hertha BSC hat sich mit Mittelfeldspieler Aymen Barkok verstärkt. Der 25-Jährige kommt per Leihe bis zum Saisonende vom Bundesligisten FSV Mainz 05. Bei den Rheinhessen absolvierte er in der laufenden Saison 13 Pflichtspielen, in denen ihm ein Tor und eine Vorlage gelangen.

Barkok war 2022 von Eintracht Frankfurt nach Mainz gewechselt, mit den Hessen gewann er zuvor im gleichen Jahr die Europa League und 2018 den DFB-Pokal. Für die Nationalmannschaft Marokkos kam er bislang auf 18 Länderspiele.

„Aymen ist ein erfahrener Bundesliga-Spieler, der auch international schon Erfahrung gesammelt hat. Er ist im zentralen Mittelfeld flexibel einsetzbar und kann uns sofort helfen. Mit seinen Fähigkeiten wird er unser Spiel ankurbeln“, sagte Herthas Sportdirektor Benjamin Weber.