Werbung

Hofmann warnt vor Gladbach: "Nicht den Fokus verlieren"

Hofmann warnt vor Gladbach: "Nicht den Fokus verlieren"
Hofmann warnt vor Gladbach: "Nicht den Fokus verlieren"

Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann von Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen warnt vor dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) vor Gegner Borussia Mönchengladbach. "Wir spielen am Samstag zu Hause und sind Favorit, trotzdem dürfen wir nicht nachlassen und den Fokus verlieren", sagte der Ex-Gladbacher im Interview mit der Rheinischen Post.

Ärgern könne Bayer "jeder in der Bundesliga, weil das Niveau sehr ausgeglichen ist. Den Sieg der Bremer in München hat wohl vorher keiner für möglich gehalten". Bayer habe auch in Augsburg "lange gebraucht, um das Spiel für uns zu entscheiden".

Die Werkself habe ihm die Eingewöhnung nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer sehr erleichtert. Hofmann: "Ich war recht schnell mit dem Fußball kompatibel, den man hier spielen will. Hinzu kommt der Erfolg, mit dem es noch besser läuft."

Das Bayer-Ass lobt dabei Trainer Xabi Alonso: "Er will von uns, dass wir die einfachen Sachen umsetzen. Das passt zu meinem Spiel. Ich bin kein Filigrantechniker. Mein Spiel ist einfach, geradlinig und effektiv." Der Trainer lege viel Wert "auf die kleinen Dinge, die aber aufs Spiel einen großen Einfluss haben – und momentan auch auf die Ergebnisse", meinte der 31-Jährige.