Werbung

„Homosexualität ist kein Verbrechen": Papst Franziskus bezieht Stellung

Am Dienstag hat Papst Franziskus in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP unter anderem Stellung zu Homosexualität bezogen. Der 86-Jährige forderte ein Ende der Kriminalisierung. Der Pontifex sprach auch über seine Gesundheit und schloss einen Rücktritt nicht aus.