Werbung

"House of the Dragon" kehrt wohl erst 2024 zurück

Neues von den Targaryens aus "House of the Dragon" gibt es wohl erst im nächsten Jahr. (Bild: © Home Box Office, Inc. All rights reserved.)
Neues von den Targaryens aus "House of the Dragon" gibt es wohl erst im nächsten Jahr. (Bild: © Home Box Office, Inc. All rights reserved.)

"Game of Thrones"-Fans müssen sich noch bis zum kommenden Jahr gedulden, denn: Die zweite Staffel des beliebten Spin-offs "House of the Dragon" soll voraussichtlich erst 2024 erscheinen. Das hat Casey Bloys, CEO von HBO und HBO Max, laut "Variety" bestätigt.

Über das genaue Datum schweigt der Streamingdienst noch. Womöglich könnten die neuen Folgen rund um die Hintergrundgeschichte der Targaryens sogar erst im Sommer 2024 erscheinen. Denn Bloys zufolge sei es wahrscheinlich, dass sich die zweite Staffel aufgrund der Frist bis zum 31. Mai 2024 nicht für die kommenden Emmy Awards qualifizieren wird.

Die aufwendige Produktion der ersten Staffel

"Meine Philosophie ist, dass ein gutes Drehbuch an erster Stelle steht", erklärt sich Bloys. "Ich mache es nicht, weil ich jedes Jahr einen oder zwei Filme haben möchte. Ich möchte es auf der Grundlage von Drehbüchern machen, die uns begeistern." Zudem wolle er an den großen Aufwand hinter der Produktion der ersten Staffel erinnern, für die mehrere Pilotfolgen und eine Reihe von Drehbüchern entwickelt worden seien. "Um das noch einmal zu tun, wird der gleiche Aufwand erforderlich sein", so Bloys.