Werbung

Ice Spice: Dankbar für Rat von Taylor Swift

Ice Spice und Taylor Swift credit:Bang Showbiz
Ice Spice und Taylor Swift credit:Bang Showbiz

Ice Spice erzählte, dass sie Ratschläge von Taylor Swift erhalten habe.

Die 24-jährige Rapperin, die mit bürgerlichem Namen Isis Naija Gaston heißt, wollte den genauen Rat jedoch nicht preisgeben, den ihr der 34-jährige Pop-Superstar mitteilte.

Die Musikerin sprach jedoch darüber, dass die 'Anti-Hero'-Hitmacherin zu ihr sagte, sie solle einfach weiterhin Musik machen und alles werde gut werden. In einem Gespräch gegenüber 'Billboard' verriet die Künstlerin: „Als ich mit Taylor im Aufnahmestudio war, das werde ich nie vergessen. Sie sagte zu mir: 'Egal was passiert, mach einfach weiterhin Musik und alles wird gut werden.'" Über ihre Zusammenarbeit mit dem Star erklärte Ice Spice zuvor gegenüber der 'The Guardian'-Zeitung: „Ich dachte mir: 'Du bringst mein Projekt durcheinander? Wie, was?' Sie ist so süß – ich war so besessen davon, wie bescheiden und motiviert sie war. Sie gibt mir so viele Ratschläge – wir reden die ganze Zeit über und sie ist so lustig … Aber ich kann nicht sagen, was sie zu mir sagt." Im vergangenen Mai hatten die Stars gemeinsam am Remix von Taylors Hit 'Karma' gearbeitet. Ice Spice hatte zudem verkündet, dass ihr 'Y2K'-Debütalbum kurz vor der Fertigstellung stehen würde. Die 'Barbie World'-Hitmacherin, die zuvor mit Taylor während der New Jersey-Shows ihrer „Eras“-Tournee mit der Sängerin auftrat, freundete sich auch eng mit ihrer Rap-Kollegin Nicki Minaj an und „liebt" es, mit der 'Super Bass'-Hitmacherin über Dinge reden zu können, über die sie nicht sprechen kann, wenn die Kameras laufen.