Werbung

Influencerin überzieht Herzogin Meghan mit Lobeshymne

Herzogin Meghan unterstützt elternlose Pflegekinder in Los Angeles. (Bild: imago/NurPhoto)
Herzogin Meghan unterstützt elternlose Pflegekinder in Los Angeles. (Bild: imago/NurPhoto)

Herzogin Meghan (41) hat einen Tag vor Muttertag ihre Unterstützung für eine neue Kampagne der "Alliance of Moms" kundgetan. Die von Gründerin und Influencerin Kelly McKee Zajfen (42) ins Leben gerufene Organisation setzt sich derzeit für elternlose Pflegekinder in Los Angeles ein. Die Aktivistin postete ein Foto von sich und Herzogin Meghan auf ihrem Instagram-Kanal _heartmom_. Auf dem Schnappschuss sind beide in identischen T-Shirts mit der Aufschrift "Community Motherhood" zu sehen, wie sie sich herzlich umarmen und einander anstrahlen.

In dem dazugehörigen Text schwärmt McKee Zajfen von der "unglaublich fürsorglichen" Art von Meghan: "Da der Muttertag näher rückt, kann ich nicht anders, als an meine eigene #commUNITY of Motherhood zu denken." Dabei käme ihr auch sofort Meghan in den Sinn, die sie außerdem als "warmherzig und offen" beschreibt: "Was für eine unglaubliche Freundin und Mutter. Ich habe wirklich Ehrfurcht vor dir". Sie sei dankbar, dass Meghan Teil ihrer Kampagne sei.

Lobeshymne auf Herzogin Meghan

"Du bist immer die Erste, die Ja sagt und diejenigen unterstützt, die du liebst", fährt McKee Zajfan ihre Lobeshymne auf Meghan fort. Die Frau von Prinz Harry (38) sei "eine leidenschaftliche Fürsprecherin für alle, die in Not sind".