Werbung

Irre Enthüllung von Tori Spelling: Luke Perry soll Madonna gedatet haben

Luke Perry war bereits in den Mittzwanzigern, als er in der Rolle von Highschool-Schüler Dylan McKay in 'Beverly Hills, 90210' zum verspäteten Teeniestar wurde. Dass in der auf Jugendliche und junge Erwachsene zugeschnittenen Serie ein ganz heißer Schauspieler dabei war, fiel aber wohl nicht nur dem Zielpublikum auf, wie seine Kollegin Tori Spelling (50) jetzt in ihrem Podcast '90210MG' berichtete. Sie wusste, dass eine der heißesten Frauen der Welt ein Auge auf ihn geworfen hatte.

Tori Spelling lässt die Bombe platzen

Der Frauenschwarm soll einst Madonna (mittlerweile 65) gedatet haben, verriet sie im Gespräch mit Jennie Garth (51), die ebenfalls in der Kultserie mitspielte. "Ich werde nie vergessen, wie Luke mich in seine Umkleide zog und es mir erzählte. Ich fühlte, dass er mir so viel anvertraute, dachte 'Oh mein Gott, er erzählt mir von Madonna." Sie berichtete, dass Luke sie aufforderte, sich eine Nachricht der Queen of Pop auf seinem Anrufbeantworter anzuhören. "Ich sagte: 'Du bist der coolste Mensch auf der ganzen Welt. Zum einen, weil du Luke Perry bist, zum anderen, weil Madonna dich will", erinnerte sich Tori.

Madonna küsste Luke Perry auf der Bühne

Madonna und Luke Perry begegneten sich erstmals 1992 auf einer Gala im Beverly Wilshire Hotel, in dem eine Veranstaltung zugunsten der American Foundation for AIDS Research abgehalten würde. Luke überreichte der Sängerin einen Award, und sie küsste ihn daraufhin auf der Bühne. Tori Spelling erwähnte im Podcast nicht, wie lange der Schauspieler und der Pop-Megastar zusammen waren, aber 1993 heiratete Luke Rachel Sharp. Die Ehe wurde zehn Jahre später geschieden, das Paar hatte zwei Kinder. Luke Perry starb 2019 im Alter von nur 52 Jahren nach einem Schlaganfall.

Bild: Faye's Vision/Cover Images