Ist das Tom Cruise? Restaurant postet Foto - und löst riesige Diskussion aus

·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Der Mission Impossible-Star war am Wochenende angeblich in einem Restaurant in Birmingham essen. Davon gibt es auch ein Foto, das auf Twitter kursiert. Trotzdem sind sich die Kommentator*innen uneins.

Formula One F1 - British Grand Prix - Silverstone Circuit, Silverstone, Britain - July 18, 2021 Actor Tom Cruise is seen at Silverstone before the start of the race Pool via REUTERS/Lars Baron
Tom Cruise ist aktuell für Dreharbeiten im britischen Birmingham. (Bild: Reuters / Lars Baron)

Ist er das oder ist er das nicht? Ein Restaurant im britischen Birmingham hat am Sonntag auf Twitter das Foto eines angeblichen VIP-Gastes veröffentlicht. Dabei steht: "Es war uns eine Freude, Tom Cruise begrüßen zu dürfen."

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Von dem Foto grinst ein Mann, der tatsächlich große Ähnlichkeit mit dem Mission Impossible-Star hat. Ganz eindeutig ist es aber nicht, das zeigen die Kommentare zu dem tausendfach gelikten Beitrag, die in verschiedene Richtungen deuten.

Das größte Kompliment überhaupt

"Auf keinen Fall ist das Tom Cruise" oder "Das ist vielleicht Tim Cruise, aber sicher nicht Tom Cruise" und "Das ist vielleicht sein Stunt Double" – so lauten zahlreiche Kommentare der zweifelnden Seite.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Doch davon lassen sich die Restaurant-Betreiber*innen nicht irritieren. Sie sind sich sicher: "Das ist der echte Tom Cruise und er hat gestern bei uns gegessen." Und es hat ihm wohl auch geschmeckt, denn: "Tom hat unser berühmtes Hühnchen Tikka Masala gegessen und sobald er damit fertig war, noch eine zweite Portion bestellt – das größte Kompliment überhaupt."

Lesen Sie auch: Beim Wimbledon-Finale - Hollywood-Superstar sorgt für Fan-Wut

Cruise dreht seinen neuen Film

Und einige glauben auch, dass es sich um den wahren Tom Cruise handelt: "Großartig, dass Tom Cruise im wunderschönen Birmingham ist" oder "Das ist Cruise, nur ohne Hollywood-Schminke" und "Das ist er wirklich, er hatte den ganzen Tag schon die gleichen Klamotten an".

Woher die Kommentatorin das weiß?

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Weil Tom Cruise aktuell in Birmingham ist, um Mission Impossible 7 zu drehen. Das haben am Wochenende auch einige Fan-Accounts von Cruise auf Instagram geteilt. Dort finden sich Videos und Bilder einer Supermarkt-Szene mit Tom Cruise, Hayley Atwell und zwei Männern in Thawbs, der traditionellen Kleidung in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Auch wenn bislang wenig über die Handlung des Films bekannt ist, die Drehorte sind auf IMDB einsehbar. Darunter: Abu Dhabi. Und Stoney Middleton – ein Örtchen nahe Birmingham.

Hauptsache, Twitter hat Spaß

Auch die Nachrichtenseite BirminghamLive berichtet, dass Cruise vor Ort ist. So wurde er in jüngerer Vergangenheit in mehreren Pubs gesichtet. Ob ihn deshalb aber auch das fragwürdige Twitter-Foto zeigt oder doch eher einen Doppelgänger Cruises oder sein Stunt-Double – wer weiß das schon. Und ist das denn so wichtig, wenn dadurch solch Twitter-Gold entsteht: "Fancied some food before a Cocktail, but anything too hot would be Risky Business for him & his Few Good Man. No Days of Thunder on the pan then Oblivion with a tikka massala. Then Showing Brum the Color of Money before a taxi home to avoid the Rain Man. Eyes Wide Shut for bed.“

Im Video: Gesunder Appetit - Tom Cruise futtert gleich zwei Currys

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.