Werbung

Istanbul unter Wasser: Tote und Verletze bei Überschwemmungen

Bei Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen sind in Istanbul mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere seien verletzt worden, sagte der türkische Innenminister Ali Yerlikaya. Am Dienstag war es in Istanbul zu sturzartigen Regenfällen in zwei Bezirken im Norden der Stadt gekommen. Straßen verwandelten sich in reißende Flüsse und Autos wurden von den Fluten weggespült.