Werbung

Italien wohnt während EM in Iserlohn

Italien wohnt während EM in Iserlohn
Italien wohnt während EM in Iserlohn

Titelverteidiger Italien wird sein Lager während der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland im kommenden Sommer in Iserlohn aufschlagen. Das teilte der italienische Verband FIGC am Montag mit. Von der Stadt in Nordrhein-Westfalen aus seien vor allem die ersten beiden Spielorte Dortmund und Gelsenkirchen "bequem zu erreichen", hieß es in der Mitteilung.

Die Mannschaft von Nationaltrainer Luciano Spalletti wird während der EURO im Hotel Vier Jahreszeiten wohnen und im Hemberg-Stadion trainieren. Die Anreise ist für den 10. Juni und damit fünf Tage vor ihrem EM-Auftakt angesetzt.

Die Squadra Azzurra trifft in der Vorrunden-Gruppe B zunächst am 15. Juni in Dortmund auf Albanien, am 21. Juni geht es in Gelsenkirchen gegen Spanien. Am 24. Juni findet das letzte Vorrunden-Spiel gegen Kroatien in Leipzig statt.