Werbung

Jahr des Drachen: Alles, was Sie über das chinesische Neujahr 2024 wissen müssen

Jahr des Drachen: Alles, was Sie über das chinesische Neujahr 2024 wissen müssen

春节快乐!(Chūnjié Kuài Lè!) Frohes chinesisches Neujahr!

Das weltweit gefeierte Fest markiert den zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende und den Beginn des Frühlings, daher der wörtliche Name: Frühlingsfest oder Mondneujahr.

Das Frühlingsfest ist ein Eckpfeiler der chinesischen Kultur und wird von rund 2 Milliarden Menschen gefeiert. Obwohl es in erster Linie mit der Mehrheit der Han-Volksgruppe in China in Verbindung gebracht wird, wird es auch von 29 der 55 ethnischen Minderheiten Chinas sowie von vielen anderen ostasiatischen Nationen gefeiert. In China, Hongkong, Macao, Taiwan, Singapur, Malaysia, Nordkorea, Südkorea, den Philippinen, Indonesien, Vietnam und Brunei ist es ein Feiertag.

Das diesjährige Frühlingsfest, das am Tag nach dem zweiten Vollmond gefeiert wird, beginnt am 10. Februar und dauert bis zum Laternenfest (mehr dazu später) am 24. Februar.

In Europa leben heute rund 2 230 000 chinesische Einwanderer oder Menschen chinesischer Abstammung. Diese Zahl berücksichtigt nicht die vielen anderen asiatischstämmigen Bevölkerungsgruppen in Europa, die das Fest feiern werden.

Was ist das chinesische Neujahrsfest?

Viele der traditionellen Feste im chinesischen Kalender haben ihren Ursprung in den Feierlichkeiten zu wichtigen landwirtschaftlichen Daten. Während das Mittherbstfest, auch Mondfest genannt, am 29. September 2023 das Ende der Erntezeit feiert, steht das Frühlingsfest für den Beginn der landwirtschaftlichen Saison.

In der chinesischen Kultur gibt es eine enge historische Verbindung zwischen Ritualen und Landwirtschaft, die mit dem naturalistischen Ansatz ihrer Spiritualität in Verbindung gebracht werden kann. Der Begriff 天 (Tiān) ist ein gutes Beispiel dafür, mit Definitionen, die von "Tag" über "Jahreszeit" bis hin zu "Gott" und "Himmel" reichen. Für einen westlichen Menschen mag das ein ziemlich breites Spektrum sein, aber es entspricht einer Philosophie, die das Übernatürliche mit der natürlichen Welt verbindet.

Darsteller in traditionellen Löwenkostümen in Peking
Darsteller in traditionellen Löwenkostümen in Peking - ELIZABETH DALZIEL/AP

Aufzeichnungen über Frühlingsfestfeiern reichen bis in die Zeit der Streitenden Staaten von 475 v. Chr. bis zur Vereinigung Chinas unter Qin Shi Huang im Jahr 221 v. Chr. zurück.

Da sich das Frühlingsfest nach dem chinesischen Mondkalender richtet, ändern sich die Daten, an denen es gefeiert wird, nach dem westlichen gregorianischen Kalender, jedes Jahr. In der Regel fällt es auf den Zeitraum zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar.

Vom ersten Tag des Mondkalenders an dauert das Fest dann bis zum fünfzehnten Tag, der auch als Laternenfest bekannt ist.

Das Jahr des Drachen?

Vielleicht haben Sie schon gehört, dass dieses Jahr nach dem chinesischen Tierkreiskalender das Jahr des Drachens sein wird. Im Gegensatz zum westlichen Tierkreis, der auf den Sternenkonstellationen basiert, wird jedes chinesische Jahr durch eines von 12 Tieren gekennzeichnet, die sich entsprechend der Umlaufposition der Erde um die Sonne drehen.

Die chinesische Kultur ordnet den Menschen auch Persönlichkeitstypen zu, die auf ihrem Tierkreiszeichen basieren. Laut der University of Washington gelten Drachenbabys als "charismatisch, intelligent, selbstbewusst, kraftvoll und haben von Natur aus Glück und Begabung". Dieser Glaube ist so weit verbreitet, dass Krankenhäuser in den Drachenjahren überlastet sind, weil chinesische Eltern versuchen, in diesen 12 Monaten ein Kind zu bekommen.

Menschen in Kostümen nehmen an einer Parade anlässlich des chinesischen Neujahrs, dem Jahr des Hundes, in der Londoner Chinatown teil
Menschen in Kostümen nehmen an einer Parade anlässlich des chinesischen Neujahrs, dem Jahr des Hundes, in der Londoner Chinatown teil - AP Photo

Sie sollten jedoch wissen, dass Menschen, die im Jahr des Drachen geboren sind, nicht mit Menschen zusammenpassen, die im Jahr des Hundes geboren sind. Das bedeutet auch, dass es nicht empfehlenswert ist, sich in diesem Jahr einen neuen Welpen anzuschaffen.

Auch der Zyklus der Elemente spielt eine Rolle. Nach dem chinesischen Kalender kann ein Jahr auch entweder als Metall, Holz, Wasser, Feuer oder Erde definiert werden. Wenn man die fünf Elemente zu den 12 Tieren addiert, kommt jede spezifische Kombination nur etwa alle 60 Jahre vor.

Da es ein Holzjahr ist, ist es offiziell das Jahr des Holzdrachen. Ein Holzjahr wird mit Stärke und Flexibilität sowie persönlichen Qualitäten wie Wärme, Zusammenarbeit, Großzügigkeit und Idealismus in Verbindung gebracht.

Wie wird das chinesische Neujahrsfest gefeiert?

Es gibt viele Traditionen, die mit dem Frühlingsfest verbunden sind. Viele Europäer denken dabei zuerst an die Paraden, die in den vielen Chinatowns in den Städten der Welt abgehalten werden.

Paraden wie die in London und Paris bringen viele Glückssymbole des neuen Jahres zusammen, z. B. Feuerwerkskörper, Knallfrösche und Löwentanzgruppen. Das ist zwar ein großer Spaß, aber das ist nicht die Art und Weise, wie viele Chinesen das Frühlingsfest tatsächlich feiern. Stattdessen ist das Fest in der Regel eine Familienangelegenheit, zu der viele Menschen in die ganze Welt reisen, um bei ihren Angehörigen zu sein.

Die wohl wichtigsten Traditionen, die mit dem Frühlingsfest verbunden sind, sind die, die mit Essen zu tun haben. Große Familienfeste sind ein wichtiger Teil der Frühlingsfest-Feierlichkeiten. Zu den wichtigsten Lebensmitteln an diesem Tag gehören Orangen und Fisch, da beide im Kantonesischen und in Mandarin Synonyme für Wohlstand sind.

Eine Tänzerin tritt bei der Eröffnungsfeier des jährlichen Jahrmarkts im Tempel der Erde in Peking auf
Eine Tänzerin tritt bei der Eröffnungsfeier des jährlichen Jahrmarkts im Tempel der Erde in Peking auf - Greg Baker/AP

Eine weitere wichtige Tradition ist der Austausch von roten Umschlägen namens Hong Bao . Ältere verheiratete Familienmitglieder geben rote Umschläge weiter, die mit Bargeld gefüllt sind, während Arbeitgeber das Fest oft als Gelegenheit nutzen, um Prämien zu verteilen. Aber Vorsicht: Geben Sie keinen Betrag mit einer 4 darin, denn das Zeichen 四 dieser Zahl hat eine erschreckend unglückliche Assoziation mit dem Zeichen für den Tod 死.

Wenn Sie jemandem auf Chinesisch ein gutes neues Jahr wünschen wollen, ist das ganz einfach. In Mandarin kann man den Satz "春节快乐" (Chūn Jié Kuài Lè) verwenden, was "Frohes Frühlingsfest" bedeutet, und in Kantonesisch heißt es "恭喜发财" (Gong hei fat choi), was "Glückwunsch und viel Erfolg" bedeutet.