Werbung

Ein Jahr nach letztem Auftritt: Justin Bieber ist zurück auf der Bühne

Justin Bieber ist in Kanada aufgetreten. (Bild: imago/TT)
Justin Bieber ist in Kanada aufgetreten. (Bild: imago/TT)

Justin Bieber (29) ist offenbar auf die Bühne zurückgekehrt. Der Sänger soll in Toronto überraschend ein kleines Konzert gegeben haben. Der 29-Jährige war zum "NHL All-Star Weekend" in Kanada. Neben Eishockey feierte Justin Bieber vor Ort Medienberichten zufolge auch im "History"-Club von Rapper Drake (37). Dort spielte er dann laut "Billboard" sein erstes Live-Set seit über einem Jahr. 2.500 Personen haben in der Halle Platz.

Bilder sorgen für Aufregung

Bereits vor wenigen Tagen hatte Justin Bieber seine Fans mit Fotos auf Instagram in Aufregung versetzt, die ihn im Studio und bei Proben am Mikrofon zeigen. Einige Follower hoffen sogar, dass der Popstar am 11. Februar beim Super Bowl auftreten könnte.

Justin Bieber erholte sich von Erkrankung

Im September 2022 hatte Justin Bieber die verbleibenden Termine seiner Tournee abgesagt, die er zum Album "Justice" aus dem Jahr 2021 geplant hatte. Im Juni 2022 war bei dem Sänger das Ramsay-Hunt-Syndrom diagnostiziert worden. Der Musiker hatte damals Lähmungen im Gesicht und teilte seinen Fans im Herbst 2022 in einer Instagram-Story mit: "Aufgrund dieser Krankheit war ich nicht in der Lage, die Nordamerika-Etappe der Justice Tour abzuschließen."

Anschließend hatte er nur kleine Auftritte auf der Bühne. Bieber erholte sich vergangenes Jahr unter anderem im Urlaub mit Ehefrau Hailey (27) und nahm sich eine dreimonatige Auszeit von den sozialen Medien. Im August meldete er sich mit einem süßen Foto zurück, das ihn mit Hailey und ihrer kleinen Nichte zeigte.

Zuletzt hatte sich der Musiker zudem offenbar auch auf Unternehmungen außerhalb der Musikwelt konzentriert, wie etwa seine jüngste Zusammenarbeit mit Drew House und Adidas für die diesjährigen "NHL All-Star"-Trikots. Die Modemarke Drew House wurde von Bieber mitbegründet. Ob sich Justin Bieber nun wieder mit neuer Musik zurückmeldet, werden die Fans sicher bald erfahren.