Werbung

James Cameron: Schon Pläne für ‚Avatar 7‘

James Cameron credit:Bang Showbiz
James Cameron credit:Bang Showbiz

James Cameron hat bereits Pläne für den sechsten und siebten ‚Avatar‘-Film.

Der 69-jährige Regisseur hat die Zukunft des epischen Sci-Franchise bis zur Veröffentlichung von ‚Avatar 5‘ im Jahr 2031 bereits geplant und verriet, dass er darüber hinaus noch weitere Ideen habe – auch wenn er sich bis dahin wahrscheinlich von seinen Regieaufgaben zurückgezogen haben wird.

James sagte dem ‚People‘-Magazin bei den Saturn Awards am Sonntag (4. Februar): „Wir haben bis zum fünften Film alle Geschichten fertig geschrieben und ich habe Ideen für sechs und sieben, obwohl ich den Job zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich abgegeben haben werde. Ich meine, die Sterblichkeit holt auf. Aber wir haben Spaß an dem, was wir tun. Wir lieben es. Wir arbeiten mit großartigen Menschen zusammen.“

Cameron, dessen Streifen ‚Avatar: The Way of Water‘ bei der Verleihung in Los Angeles vier Preise gewann, erklärte, dass er möchte, dass das ‚Avatar‘-Franchise die Popularität der Sci-Fi-Giganten ‚Star Wars‘ und ‚Star Trek‘ erreicht. Der ‚Titanic‘-Filmemacher sagte: „‚Star Trek‘, ‚Star Wars‘, die Weltenbau-Franchises, die es seit meiner Kindheit gibt, das waren meine Inspirationen. Und wie ich schon sagte, wir sind immer noch ein junges Universum. Wir haben erst zwei Filme hinter uns, wir sind gerade bei der Hälfte unseres dritten. Um diese Art von kulturellem Einfluss im Laufe der Zeit zu haben, muss man sein ganzes Herz und seine ganze Energie hineinstecken.“