Werbung

Jamie Foxx: Zurück am Set nach Klinikaufenthalt

Jamie Foxx credit:Bang Showbiz
Jamie Foxx credit:Bang Showbiz

Jamie Foxx ist zum ersten Mal seit seinem gesundheitlichen Schock im letzten Jahr an das Set seines neuen Films ‚Back in Action‘ zurückgekehrt.

Der 56-jährige Schauspieler erkrankte im vergangenen April in Atlanta, Georgia, als er in der Stadt war, um seinen neuen Netflix-Film mit Cameron Diaz zu drehen. Er konnte die Arbeit an dem Projekt jedoch nicht fortsetzen, da er sich im Krankenhaus erholte – aber Jamie ist jetzt zum ersten Mal seit dem Gesundheitsschreck wieder an das Set des Films zurückgekehrt.

Er wurde an der Seite seines Co-Stars Cameron fotografiert und ein Insider erzählte gegenüber ‚PEOPLE‘, dass Jamie während der Dreharbeiten „sehr ruhig“ war und sich „nur auf die Arbeit konzentriert“. Es wurden keine weiteren Details darüber bekannt gegeben, was mit Jamie geschah, der wochenlang im Krankenhaus verbrachte, bevor er die Behandlung in einer physischen Rehabilitationseinrichtung in Chicago, Illinois, fortsetzte. Zum Zeitpunkt der Krankheit sagte seine Tochter Corinne in einem Statement: „Wir wollten mitteilen, dass mein Vater, Jamie Foxx, gestern eine medizinische Komplikation erlitten hat. Glücklicherweise ist er aufgrund schnellen Handelns und großer Fürsorge bereits auf dem Weg der Besserung. Wir wissen, wie sehr er geliebt wird und schätzen eure Gebete. Die Familie bittet um Privatsphäre in dieser Zeit.“