Werbung

Jane Fonda hasst "alte Haut": Sie will nur 20-Jährige daten

Jane Fonda galt jahrzehntelang als absolute Traumfrau. (Bild: imago/Independent Photo Agency Int.)
Jane Fonda galt jahrzehntelang als absolute Traumfrau. (Bild: imago/Independent Photo Agency Int.)

Schauspielerin Jane Fonda (85) hat offenbar kein Interesse an Männern in ihrem Alter. "Ich schäme mich, das zu sagen, aber wenn ich einen Liebhaber nehmen würde, müsste er 20 sein", verrät Fonda im Podcast "Absolutely Not" von Comedian Heather McMahan (36). Die reagiert sichtlich amüsiert und hakt genauer nach, warum kein älterer Partner infrage käme. "Weil ich keine alte Haut mag", so die Schauspiellegende weiter.

Fonda ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Für viele Schlagzeilen sorgte etwa auch ihr Auftritt in der "The Ellen DeGeneres Show" 2020, in der sie offen über ihr Sexleben sprach. "Ich habe keine Zeit. Ich bin alt und hatte schon so viel davon. Ich brauche es jetzt gerade nicht, weil ich zu beschäftigt bin", so die 85-Jährige.

Jane Fonda war dreimal verheiratet

Der Schauspielerin wurden im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche Liebesgeschichten mit prominenten Männern nachgesagt. Verheiratet war Fonda dreimal: Ihre erste Ehe mit Regisseur Roger Vadim (1928-2000) währte von 1965 bis 1973. Kurz darauf gab sie dem Politiker Tom Hayden (1939-2016) das Jawort, 1990 folgte die Scheidung. Mit TV-Tycoon Ted Turner (84) wagte sie 1991 schließlich ihren dritten und bisher letzten Anlauf. Die Ehe hielt rund zehn Jahre.