Werbung

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk schmieden wieder Umzugspläne

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk sind schon mehrfach mit ihren Kindern umgezogen. Nun suchen sie ein neues Domizil, und zwar nicht mehr im Süden. (Bild: imago images/Future Image)
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk sind schon mehrfach mit ihren Kindern umgezogen. Nun suchen sie ein neues Domizil, und zwar nicht mehr im Süden. (Bild: imago images/Future Image)

Werden Moderator Peer Kusmagk (48) und die ehemalige Profisurferin Janni Hönscheid (33) etwa Mallorca wieder verlassen? Seit Ende 2021 leben sie auf der spanischen Insel, zogen dort bereits einige Male um und scheinen nie so richtig angekommen zu sein. Nun haben sie ein ganz neues Ziel im Auge: Dänemark.

Haus-Besichtigung im hohen Norden

Derzeit macht das Paar samt seinen drei Kindern Urlaub in dem Land. Wie Janni Hönscheid in ihrer Instagram-Story verraten hat, stehen dabei auch einige Immobilien-Besichtigungen auf dem Programm. Die ersten Häuser haben sie bereits unter die Lupe genommen. Besonders gefallen hat der 33-Jährigen ein Hof. "Der war so idyllisch und schön." Ob die Familie wirklich ganz von Mallorca nach Dänemark zieht, stehe aber noch nicht fest. "Sollten wir wirklich ein Haus finden, was uns anspricht, könnte es relativ schnell gehen. Aber auch dann haben wir noch nicht beschlossen, ob es nur ein Sommerhaus wird und wir im Winter reisen, oder ob wir komplett herziehen", teilte sie in einer Fragerunde mit. "Alles ist offen und wir sind gespannt."

Die Sehnsucht nach Mallorca sei derzeit allerdings nicht besonders groß. Ihr derzeitiges Domizil auf der beliebten Urlaubsinsel direkt am Strand fühle sich nicht mehr nach Zuhause an, da dort ein Schimmelproblem aufgetreten ist. Die Familie war seit der Auswanderung Ende 2021 schon mehrfach auf der Insel umgezogen, da die jeweilige Wohnsituation nicht passte. So lebten sie zunächst auf einer gemieteten Finca, in der es keine Heizung gab und der Strom häufig ausfiel. Auch zuvor in Deutschland hatten sie schon verschiedene Unterkünfte ausprobiert - von einem Haus mit großem Garten bis hin zu einer 80-Quadratmeter-Wohnung.

Nun könnte also wieder eine große Veränderung für die Familie anstehen. "Peer und ich schlafen gerade super wenig und sind permanent am Organisieren. Aber zum ersten Mal in einer langen Zeit fühle ich mich wieder richtig zuversichtlich und lebendig", gestand Janni Hönscheid. Sie freue sich auf die Zukunft. Eines steht für sie jedenfalls fest: "Wir wollen nicht wieder an so einem Hotspot wohnen, wo viele Leute Ferienhäuser haben und alles auf engem Raum ist, und dafür so wenig los."

2016 lernten sie sich in einer Reality-Show kennen

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid haben schon turbulente Jahre hinter sich. Angefangen mit ihrem Kennenlernen, das 2016 in der dritten Staffel der Reality-Show "Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies" bei RTL vor laufender Kamera und nackt stattfand. Das Paar heiratete ein Jahr später in einer buddhistischen Zeremonie und bekam drei Kinder. Anfang August 2017 wurde Sohn Emil Ocean geboren, im Juli 2019 kam Tochter Yoko zur Welt, im September 2021 folgte Sohn Merlin.