Werbung

Jasmin Minz kehrt nach Schwangerschaft zu "Alles was zählt" zurück

Neuer Look: Darstellerin Jasmin Minz spielt wieder bei "Alles was zählt" mit. (Bild: RTL Foto/Julia Feldhagen)
Neuer Look: Darstellerin Jasmin Minz spielt wieder bei "Alles was zählt" mit. (Bild: RTL Foto/Julia Feldhagen)

Jasmin Minz (29) kehrt schon sehr bald zu "Alles was zählt" zurück. Ab dem 22. März verkörpert Minz in der populären RTL-Daily wieder Kim Steinkamp. Die Darstellerin hatte sich vor rund einem Jahr in die Babypause verabschiedet. Am 4. Mai letzten Jahres begrüßten sie und ihr Ehemann Paul einen gesunden Sohn in ihrer Familie. Für Minz ist es das erste Kind. Vor ihrer Schwangerschaft hatte sie eine Fehlgeburt erlitten.

Jasmin Minz mit erster Single "Mutterglück"

Diese Erfahrung hat die 29-Jährige in ihrem neuen Song "Mutterglück" verarbeitet. Es ist die erste Single der Schauspielerin. "Ich möchte meine Geschichte teilen, um andere Frauen und Paare wissen zu lassen, sie sind nicht alleine. Und wer weiß, welche Gespräche dieses Lied auslösen kann", erklärt Minz laut einer Pressemitteilung. "Mutterglück" erscheint am 23. März.

Die Figur Kim Steinkamp wird indes nach einem Auslandsaufenthalt in Schweden zu "Alles was zählt" und ihrer Serienfamilie bestehend aus Ehemann Ben (Jörg Rohde) und Sohn Nils zurückkehren. Ihre Fans wird Darstellerin Minz dann mit einem neuen Look überraschen. "Ich habe jetzt ganz kurze Haare mit einem lila Touch und finde es ganz cool", verrät sie vor ihrer Rückkehr aus der Babypause.