Werbung

Jennifer Lopez: Neues Album handelt von Ben Affleck

Jennifer Lopez, Ben Affleck credit:Bang Showbiz
Jennifer Lopez, Ben Affleck credit:Bang Showbiz

Jennifer Lopez hält es für ein „surreales Wunder", dass sie und Ben Affleck ihre Liebe wiederentdeckt haben.

Der Pop-Superstar war in den frühen 2000er Jahren mit dem Hollywood-Star verlobt, doch das Promi-Paar ging schließlich getrennte Wege. 2021 kam es dann zum überraschenden Liebes-Comeback. Im Jahr darauf besiegelten die beiden Stars ihre wiederentdeckten Gefühle mit einer romantischen Traumhochzeit. Am 16. Februar veröffentlicht die Sängerin ihr neuntes Studioalbum ‚This Is Me...Now', das von der turbulenten Romanze des Paars handelt.

Im Gespräch mit der Zeitung ‚Metro‘ verrät die 54-Jährige: „Ich schrieb ‚This Is Me... Then', als Ben und ich uns vor etwa 20 Jahren ineinander verliebten. Wie es das Schicksal so will, sind wir wieder in unser Leben getreten. Und am 20. Jahrestag von ‚This Is Me…Then' kündigte ich an, dass ich ‚This Is Me...Now‘ machen würde. Es war inspiriert von dem surrealen Wunder, das geschehen war. Dass er in mein Leben zurückkam und wir beide auf eine Art und Weise wieder zusammenkamen, die wir nie erwartet hätten, war die Inspiration dafür, überhaupt ins Studio zu gehen.“

Die ‚Jenny From the Block'-Interpretin erzählt weiter: „Das Album sprudelte nur so aus mir heraus. Es war einfach etwas Organisches und Schönes, aber es wurde definitiv dadurch inspiriert, dass ich diese unglaubliche zweite Chance auf echte, wahre Liebe bekam." Mit der neuen Platte wolle sie Menschen zeigen, dass Dinge für immer sein können, auch wenn der Weg dorthin nicht immer geradlinig ist.