Werbung

Jessica Haller beichtet Beauty-Fail

Jessica Haller credit:Bang Showbiz
Jessica Haller credit:Bang Showbiz

Jessica Haller verrät, welchen Beauty-Eingriff sie nie hätte machen sollen.

Die Influencerin geht sehr offen damit um, dass sie sich bereits mehrere Male im Namen der Schönheit unters Messer legte. Unter anderem hat sie diverse Brust-OPs hinter sich und unterzog sich bereits einem Brazilian Butt Lift. Auch Jessicas volle XL-Lippen sind nicht nur der Natur zu verdanken. Allerdings empfiehlt die Ex-Bachelorette den Eingriff nur bedingt weiter.

„Es gibt diesen einen Schönheitseingriff, den ich heute zutiefst bereue: Vor zwölf Jahren habe ich mir die Lippen aufspritzen lassen", erzählt sie in einem TikTok-Video. Leider ging bei dem Eingriff etwas schief und die 33-Jährige habe seitdem eine asymmetrische Lippe. Bei einer kürzlichen Untersuchung habe die Wahl-Spanierin herausgefunden, dass damals nicht sauber gearbeitet wurde. „Die Ärztin hat festgestellt, dass in den Nerv gespritzt wurde und deswegen die Lippe nicht mehr so ist, wie sie mal war“, berichtet sie. Nun unterzieht sich die Frau von Johannes Haller einer Ultraschalltherapie, um den Nerv langsam wieder zu beleben.